Logo Saartext (Foto: SR)

SAARTEXT Online im neuen Design

  13.06.2018 | 11:30 Uhr

Das Videotextangebot des Saarländischen Rundfunks ist ab sofort im neuen Design im Internet abrufbar: Gewohnt informativ, mobil, responsiv und barrierefrei – SAARTEXT.de, das Kurznachrichtenangebot des SR im Netz.

"Der SAARTEXT ist für die Saarländerinnen und Saarländer eine beliebte und wichtige Informationsquelle. Jetzt sind die SAARTEXT-Meldungen auch unterwegs über Smartphones und andere mobile Geräte bequem und leicht lesbar abzurufen. Ein echtes Plus für alle, die sich schnell über das regionale Geschehen einen Überblick verschaffen möchten", sagte SR-Programmdirektor Lutz Semmelrogge.

SAARTEXT.de bietet die gleichen journalistisch hochwertigen regionalen Inhalte an wie der SAARTEXT im SR Fernsehen. Das Leseerlebnis des SR-Videotextes im Netz wurde nun jedoch auf ein höheres Level gehoben. Im Internet ist der Videotext des SR nun auch für alle Endgeräten optimiert. Angelehnt an die responsiven Angebote des Saarländischen Rundfunks passt sich SAARTEXT.de den Geräten und ihren unterschiedlichen Formaten an, ganz gleich ob PC, Tablet oder Smartphone.

Barrierefreiheit

Damit hat der SR auch die Barrierefreiheit des Angebotes weiter ausgebaut. Die SAARTEXT-Seiten sind mit allen gängigen Screenreadern lesbar. Außerdem können Schriftgröße und Kontrast verändert werden. Das funktioniert recht einfach und intuitiv, wenn auf der Startseite das Schriftsymbol "AA" angeklickt wird. Menschen mit eingeschränktem Sehvermögen können die Seiten zudem auf maximalen Kontrast einstellen.

Artikel mit anderen teilen