Logo Saarländischer Rundfunk (Foto: SR)

Volontariat zum/zur crossmedialen RundfunkjournalistIn (m,w,d)

 

Der Saarländische Rundfunk bietet Ausbildungsplätze (Volontariate) zum/zur crossmedialen RundfunkjournalistIn (m,w,d) in Hörfunk, Fernsehen, Online und Social Media. Die Bewerbungsfrist endet am 1. März. Weitere Informationen gibt es hier.


Voraussetzungen:

Volontariat beim SR
Video [SR.de, (c) SR, 09.02.2018, Länge: 02:11 Min.]
Volontariat beim SR
Der Saarländische Rundfunk bietet Ausbildungsplätze (Volontariate) zum/zur crossmedialen RundfunkjournalistIn (m,w,d) in Hörfunk, Fernsehen, Online und Social Media. Die aktuellen Volos geben einen Einblick, wie vielseitig und abwechslungsreich diese Ausbildung ist.

  • ein zum 01.07.2020 abgeschlossenes Hochschulstudium oder eine abgeschlossene Berufsausbildung
  • Erste journalistische Erfahrungen
  • Zwei Hospitanzen im journalistischen Berufsfeld oder eine kontinuierliche journalistische Mitarbeit von mindestens einem Jahr
  • Affinität zu crossmedialem Arbeiten
  • Gute Fremdsprachenkenntnisse
  • Grundsätzliche Mikrofoneignung (durch Sprechprobe nachzuweisen)
  • Führerschein PKW
  • Bereitschaft zur Teamarbeit und Akzeptanz unregelmäßiger Arbeitszeiten

Termine:

  • Dauer der Ausbildung: 18 Monate
  • Nächster Einstellungstermin: 01.09.2020

Ende der Bewerbungsfrist: 01.03.2020

  • BewerberInnen in der engeren Wahl werden zu einem dreitägigen Auswahlverfahren im April (voraussichtlich 20.-22.04.2020) eingeladen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, einschließlich maximal fünf Arbeitsproben in einem der gängigen Dateiformate oder mit einem Link, bitte ausschließlich per Email bis zum 01.03.2020 an:

volontariat-bewerbungen@sr.de

Weitere Informationen zu den Voraussetzungen finden Sie unter: www.sr.de/ausbildung.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja