Logo Saarländischer Rundfunk (Foto: SR)

Ingenieurin/Ingenieur (m/w/d)

 

In der Verwaltungs- und Betriebsdirektion, Bereich Technik, Fachbereich Serviceprozesse und Projekte ist zum nächst möglichen Zeitpunkt die Stelle einer Ingenieurin / eines Ingenieurs (m/w/d) (Planungsingenieur/in / Projektleiter/in m/w/d) zu besetzen.

Stellenausschreibung zum Download

Der Saarländische Rundfunk ist das führende Medienunternehmen in der SaarLorLux- Region und produziert erfolgreich Hörfunk- und Fernsehprogramme, Internet- und Social-Media-Angebote für das Saarland und die Gemeinschaftsprogramme der ARD.

In der Verwaltungs- und Betriebsdirektion, Bereich Technik, Fachbereich Serviceprozesse und Projekte, Sachgebiet Projekte und Planung ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle


einer Ingenieurin / eines Ingenieurs (m/w/d)

(Planungsingenieur/in/Projektleiter/in m/w/d)


zu besetzen. Die Vergütung richtet sich nach Vergütungsgruppe 8, mit Aufstiegsmöglichkeit nach VG 9 des Vergütungstarifvertrags des Saarländischen Rundfunks.

Im Sachgebiet Projekte und Planung werden nach Abschluss der Umstrukturierung im Bereich Technik (BTEC4.0) alle größeren crossmedialen Projekte im Hörfunk (HF), Fernsehen (FS), Informationstechnologie (IT), Telemedien (TM) sowie alle Bauprojekte verantwortet. Dazu gehören neben der Budgetkalkulation auch das Budgetcontrolling sowie die Planung und Projektierung des Gesamtprojekts. Darüber hinaus werden im Sachgebiet Innovationsvorhaben im Rahmen einer Projektvorstudie auf Machbarkeit und Kosten hin geprüft und bewertet.


Aufgaben:

  • Leitung / Management von crossmedialen Projekten im HF, FS, IT und TM
  • Beratung und Betreuung von Anwendern im Rahmen von geplanten bzw. laufenden Projekten
  • Planerische Weiterentwicklung bestehender Anlagen und Systemen
  • Marktanalyse und Einleitung von Beschaffungsvorgängen geeigneter Einzelgeräte/Gesamtsysteme
  • Enge Zusammenarbeit mit den Administratoren des FB-Anwendungen und technischer Betrieb und anderen Sachgebieten zur Förderung der Matrixorganisation
  • Vertretung des SR in ARD-weiten Arbeitsgruppen

Die Aufzählung ist beispielhaft und schließt andere Aufgaben nicht aus.


Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Studium (FH/TH) in einem technischen Fach (Nachrichtentechnik, MINT-Fach) oder einem betriebswirtschaftlichen Fach (z.B. Wirtschaftsingenieur) mit einschlägiger Berufserfahrung im Management von technischen Projekten
  • Mehrjährige Erfahrung in der fachlichen Leitung von Projektteams
  • Analytisches Denken und selbständiges Arbeiten, Befähigung zum konzeptionellen, zielorientierten und eigenständigen Arbeiten
  • Erfahrung in der Nutzung agiler Methoden
  • Kenntnisse im Geschäftsprozessmanagement, vorzugsweise im Bereich der Analyse betriebswirtschaftlicher und technischer Prozesse. Modellierung der Zusammenhänge in Visualisierungssoftware, z.B. Visio und sonstige.
  • Gute Kenntnisse der Audio- und Videostudiotechnik, der Computer- und Servertechnologien, Betriebssystemen, Speicherlösungen und Netzwerktechniken
  • Sicherer Umgang mit der ERP-Software von SAP zur Verwaltung und Überwachung der Budgets
  • Erfahrung im Management rundfunkspezifischer crossmedialer Projekte wünschenswert
  • ITIL-Zertifizierung wünschenswert
  • Verständnis für Datenbanken, Content Management Systeme (CMS) und Webapplikationen
  • Englische Sprachkenntnisse
  • Belastbarkeit und Fähigkeit, unter Zeitdruck zu arbeiten


Wir wollen die Unterrepräsentanz von Frauen abbauen und damit den Zielsetzungen unseres Frauenförderplans sowie des Landesgleichstellungsgesetzes entsprechen. Deshalb sind Bewerbungen von Frauen besonders willkommen.

Der Saarländische Rundfunk fördert die Integration schwerbehinderter Menschen. Wir ermutigen daher qualifizierte Schwerbehinderte ausdrücklich zur Bewerbung auf diese Position.

Wir stehen für die gleichen Chancen unserer Beschäftigten ungeachtet ihrer ethnischen Herkunft, Hautfarbe, Religion, Weltanschauung, etwaiger Behinderung, sexuellen Identität, ihres Geschlechts oder Alters.

Die Stelle ist teilbar. Über mögliche Arbeitszeitgestaltungen informieren wir im Rahmen der Vorstellungsgespräche.


Bitte richten Sie Bewerbungen in schriftlicher Form unter Angabe der Kennziffer 14/21 an

Saarländischer Rundfunk
- Personalmanagement –
Funkhaus Halberg, 66100 Saarbrücken

oder per E-Mail an bewerbung@sr.de (bitte nur Anhänge im pdf-Format).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja