Logo Saarländischer Rundfunk (Foto: SR)

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter in Teilzeit (50%)

 

Der Saarländische Rundfunk sucht zum 01.04.2021 in der Verwaltungs- und Betriebsdirektion, Bereich Finanzen, Fachbereich Einkauf eine Sachbearbeiterin / einen Sachbearbeiter (m/w/d) in Teilzeit (50 %). Weitere Informationen finden Sie hier.

Stellenausschreibung zum Download

Der Saarländische Rundfunk sucht zum 01.04.2021in der Verwaltungs- und Betriebsdirektion, Bereich Finanzen, Fachbereich Einkauf


eine Sachbearbeiterin  /  einen Sachbearbeiter in Teilzeit (50%)


Ihre Aufgabe ist es, in einem motivierten Team mit einem breit gefächerten Beschaffungsbereich weitgehend selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten. Die Tätigkeit umfasst das gesamte Spektrum der Beschaffungen, insbesondere aber den Bereich Einkauf IT/Technik und die Anwendung von S/4 Hana (Modul MM).

Ihre Aufgaben

  • Unterstützen bei der SAP-Prozessharmonisierung / Einführen eines neuen E-Procure-mentsystems
  • Mitwirken in SAP-Projektgruppen auf ARD-Ebene
  • Selbständige Durchführung von vergaberechtskonformen qualitäts- und kostenoptimierten Beschaffungen
  • Redaktionelle Verantwortung im Erstellen von Vergabe- und Vertragsunterlagen und eigenverantwortliches Führen der Vergabeakte
  • Mitarbeit bei Abwicklung von EU-weiten Vergabeverfahren
  • Erstellen und Bearbeiten von Verträgen (Werk-, Dienstverträge etc.)
  • Kooperatives Zusammenarbeiten mit den Bedarfsträgern

Die Aufzählung ist beispielhaft und schließt andere Aufgaben nicht aus.


Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium in einer betriebswirtschaftlichen Fachrichtung oder gleichwertige Qualifikation
  • Vertiefte S/4 Hana-Anwendungskenntnisse im Bereich Beschaffung (MM)
  • Umfassende Erfahrung im Beschaffungswesen; Kenntnisse des öffentlichen Vergaberechts (VOB / VgV / GWB) wünschenswert
  • Souveräne Beherrschung der MS-Office-Anwendungen
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Engagement
  • Analytisches Denkvermögen, Kreativität, Eigeninitiative, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Organisationstalent


Der Saarländische Rundfunk fördert die Integration schwerbehinderter Menschen. Wir ermutigen daher qualifizierte Schwerbehinderte ausdrücklich zur Bewerbung auf diese Position.

Wir stehen für die gleichen Chancen unserer Beschäftigten ungeachtet ihrer ethnischen Herkunft, Hautfarbe, Religion, Weltanschauung, etwaiger Behinderung, sexuellen Identität, ihres Geschlechts oder Alters.

Über mögliche Arbeitszeitgestaltungen informieren wir im Rahmen der Vorstellungsgespräche. Die Vergütungs- und Sozialleistungen richten sich nach unseren Haustarifverträgen.

Bitte richten Sie Bewerbungen in schriftlicher Form unter Angabe der Kennziffer 04/21 bis spätestens 04.03.2021 an

Saarländischer Rundfunk
- Personalmanagement -
Funkhaus Halberg, 66100 Saarbrücken

oder per E-Mail an bewerbung@sr.de (bitte nur Anhänge im pdf-Format).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja