Logo Saarländischer Rundfunk (Foto: SR)

Eine Online-Journalistin/einen Online-Journalisten (m/w/d)

 

Wir suchen ab sofort zur Verstärkung des Teams zur ständigen freien Mitarbeit, zunächst befristet auf drei Jahre eine Journalistin/einen Journalisten (m/w/d) für Neue Medien und Webvideos für die crossmediale Programmgruppe Politik, Zeitgeschehen. Bewerbungen sind bis spätestens 20.12.2019 einzureichen. Weitere Informationen findest Du hier:


Wir suchen Dich! Vorausgesetzt, Du bist am aktuellen Tagesgeschehen, an Politik, Nachhaltigkeit, an der Zukunft des Planeten, des Saarlandes und an den neuesten gesellschaftlichen Entwicklungen interessiert, dann lies weiter! Solltest Du außerdem Lust an Recherche und an der selbstständigen Umsetzung von Inhalten im Internet und in den sozialen Netzwerken haben, dann bist Du bei uns gut aufgehoben! Und schließlich: gehörst Du zu den Menschen, die neuen Entwicklungen und Veränderungen grundsätzlich offen gegenüber stehen, die gerne querdenken und bereit sind, im Team Neues zu gestalten, dann sollten wir uns unbedingt kennenlernen!


Die crossmediale Programmgruppe Politik und Zeitgeschehen im Bereich der Chefredaktion des Saarländischen Rundfunks ist auf der Suche nach einer Verstärkung durch


Eine Online-Journalistin/einen Online-Journalisten (m/w/d)


ab dem 01. Januar 2020, zunächst befristet auf drei Jahre. Eine darüber hinausgehende Beschäftigung ist perspektivisch nicht ausgeschlossen.


Das sind Deine Aufgaben:


  • Recherche und crossmediale Berichterstattung aus den Bereichen Landespolitik und aktuelles Zeitgeschehen
  • Eigenständige Erstellung von Web-Videos mit Kamera, Smartphone und Schnittprogrammen
  • Online-spezifische Umsetzung von Beiträgen, Storys und Web-Dossiers
  • Usergerechte Konfektionierung von Inhalten für unterschiedliche Plattformen und soziale Netzwerke
  • Austausch mit Redaktionen und Reportern/-innen beim Saarländischen Rundfunk
  • Community Management von Social-Media-Inhalten der Redaktion
  • Teilnahme an Landes- und Bundesparteitagen sowie ARD-Pools
  • Kontaktpflege zu Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens
  • Aufspüren von Trends in digitalen Medien
  • Entwicklung neuer Formate in Zusammenarbeit mit dem SR Newsroom und der Online-Redaktion
  • Einsatz auch in Randzeiten und am Wochenende
  • Wahrnehmung von Außenterminen


Das bringst Du mit:


  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Volontariat und/oder vergleichbare journalistische Ausbildung und/
  • oder einschlägige Berufserfahrung 
  • Interesse an politischen und gesellschaftlichen Zusammenhängen
  • Bereitschaft, sich auch in schwierige Themen und smarte Produktionsweisen einzuarbeiten
  • Gespür und Leidenschaft für online-spezifische Umsetzung von Themen, Storys und Web-Dossiers
  • Offenheit für neue Entwicklungen bei der Umsetzung von journalistischen Inhalten insbesondere in den digitalen Ausspielwegen
  • Sicheres und selbstbewusstes Auftreten, insbesondere gegenüber Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft
  • Lust und Bereitschaft im Team zu arbeiten
  • Englisch- und Französischkenntnisse


Schicke Deine Bewerbung mit aussagekräftigen Zeugnissen bzw. Arbeitsproben bis spätestens 20.12.2019 unter dem Betreff „Hinweisverfahren 17/2019“ an den

SAARLÄNDISCHEN RUNDFUNK
Programmdirektion
PG Politik, Herrn Michael Thieser
Funkhaus Halberg
66100 Saarbrücken

bzw. per Mail an mthieser@sr.de

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja