Logo Saarländischer Rundfunk (Foto: SR)

Techniker (m/w/d)

 

Der Saarländische Rundfunk sucht zum nächstmöglichsten Zeitpunkt eine geh. Technikerin / einen geh. Techniker (m/w/d), eine Ingenieurin / einen Ingenieur (m/w/d) Schriftliche Bewerbungen sind bis spätestens 28.05.2019 einzureichen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Aufgaben:

  • Verantwortliche technische Planung und Durchführung von Fernsehproduktionen im Studio und bei Außenübertragungen
  • Ermitteln der technischen Produktionsanforderungen
  • Beratung der Programmmitarbeiter bei produktionstechnischen Fragen
  • Unterstützung des Bereichs Produktion im Hinblick auf neue Produktionsformen (Technologien und Workflows) aufgrund der Beobachtung technischer Entwicklungen
  • Maßgebliche Beteiligung an der Erstellung von technischen Konzepten einschließlich der Planung, Umsetzung und Inbetriebnahme
  • Fachbezogenes Anleiten von Mitarbeitern

Die Aufzählung ist beispielhaft und schließt andere Aufgaben nicht aus.


Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene staatliche Prüfung als Techniker (oder vergleichbar) bzw. abgeschlossenes Studium der Nachrichtentechnik (FH, TH) oder Informatik (FH, TH) (oder vergleichbare Bachelor/Masterabschlüsse)
  • Mehrjährige Erfahrung bei der Durchführung von Fernsehproduktionen im Studio und/oder bei Außenübertragungen
  • Tiefgehende Kenntnisse von komplexen Video-/Audiosystemen und –Netzwerken
  • Gute Kenntnisse der Betriebs- und Produktionsprozesse in Hörfunk und Fernsehen
  • Möglichst fundierte Erfahrung in trimedialen Fragestellungen
  • Offenheit für Veränderungen und für trimediales Arbeiten
  • Ausgeprägte analytische und zielorientierte Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Große soziale Kompetenz
  • Hohe Belastbarkeit und Flexibilität
  • Gute Englischkenntnisse


Um die Unterrepräsentanz von Frauen abzubauen und damit den Zielsetzungen des Landesgleichstellungsgesetzes und des Frauenförderplans des Saarländischen Rundfunks zu entsprechen, sind Bewerbungen von Frauen besonders willkommen. Auf die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung wird besonders verwiesen. Über die möglichen Teilzeitmodelle informieren wir im Rahmen der Vorstellungsgespräche

Der Saarländische Rundfunk fördert die Integration schwerbehinderter Menschen. Wir ermutigen daher qualifizierte Schwerbehinderte ausdrücklich zur Bewerbung auf diese Position.
Die Vergütungs- und Sozialleistungen richten sich nach unseren Haustarifverträgen.


Bitte richten Sie Bewerbungen in schriftlicher Form unter Angabe der Kennziffer 15/19 bis spätestens 28.05.2019 an:

Saarländischer Rundfunk

- Personalmanagement -

Funkhaus Halberg, 66100 Saarbrücken

oder per E-Mail an bewerbung@sr.de (bitte nur Anhänge im pdf-Format).

Der Saarländische Rundfunk ist das führende Medienunternehmen in der SaarLorLux-Region. Als Landesrundfunkanstalt und Mitglied der ARD produziert der SR erfolgreiche Hörfunk- und Fernsehprogramme, Internet- und Videotext-Angebote für das Saarland und die Gemeinschaftsprogramme der ARD.

Personalmanagement, 14.05.2019

Artikel mit anderen teilen