Logo Saarländischer Rundfunk (Foto: SR)

1. Cutterin / 1. Cutter

 

Der Saarländische Rundfunk sucht für den Bereich Produktion, FB Aufnahme, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine 1. Cutterin/Bildmischerin / einen 1. Cutter/Bildmischer in Teilzeit (70%). Schriftliche Bewerbungen sind bis spätestens 20.11.2018 einzureichen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Stellenausschreibung als Download

Der Saarländische Rundfunk ist das führende Medienunternehmen in der SaarLorLux-Region. Als Landesrundfunkanstalt und Mitglied der ARD produziert der SR erfolgreiche Hörfunk- und Fernsehprogramme, Internet- und Videotext-Angebote für das Saarland und die Gemeinschaftsprogramme der ARD.

Der Saarländische Rundfunk sucht für den Bereich Produktion, FB Aufnahme, zum nächstmöglichen Zeitpunkt


eine 1. Cutterin/Bildmischerin / einen 1. Cutter/Bildmischer in Teilzeit (70%)


Ihre Aufgaben

  • Durchführung der Bildmischertätigkeit bei allen Live- und Aufzeichnungsformaten des Saarländischen Rundfunks, inkl. der notwendigen Vor- und Nachbereitungen
  • Erstellen sendespezifischer Konfiguration der Bildpulte, sowie der technischen Umgebung des Arbeitsplatzes
  • Selbstständiges Arbeiten unter Berücksichtigung der Regieanweisungen und der Belange aller beteiligten Gewerke
  • Fachliche Unterstützung und Beratung bei Sendungs- und Produktionsvorhaben

Die Tätigkeit schließt Einsätze in Tagesrandzeiten und am Wochenende ein. Die Aufzählung ist beispielhaft und schließt andere Aufgaben nicht aus.

Ihr Profil

  • Ausbildung zur Bildmischung oder vergleichbare Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Bildmischung
  • Technisches Verständnis für komplexe produktionstechnische Abläufe und neuer Technologien
  • Erfahrung in virtuellen Produktionsformen erwünscht
  • Bereitschaft zur Qualifizierung und Einarbeitung in neue Produktionsabläufe
  • Zuverlässigkeit und Belastbarkeit auch in Stresssituationen
  • Ausgeprägter Teamgeist und gute kommunikative Fähigkeiten
  • Fachliche und soziale Kompetenz
  • Englische und französische Sprachkenntnisse von Vorteil
  • Sicherheit im Umgang mit gängigen PC-Anwendungen


Um die Unterrepräsentanz von Frauen abzubauen und damit den Zielsetzungen des Landesgleichstellungsgesetzes und des Frauenförderplans des Saarländischen Rundfunks zu entsprechen, sind Bewerbungen von Frauen besonders willkommen. Die Stelle ist teilbar. Über mögliche Teilzeitmodelle informieren wir im Rahmen der Vorstellungsgespräche.

Der Saarländische Rundfunk fördert die Integration schwerbehinderter Menschen. Wir ermutigen daher qualifizierte Schwerbehinderte ausdrücklich zur Bewerbung auf diese Position.

Die Vergütungs- und Sozialleistungen richten sich nach unseren Haustarifverträgen.

Bitte richten Sie Bewerbungen in schriftlicher Form unter Angabe der Kennziffer 29/18 bis spätestens 20.11.2018 an

SAARLÄNDISCHEN RUNDFUNK
-Personalmanagement-
Funkhaus Halberg
66100 Saarbrücken

oder per Mail an „bewerbung@sr.de (bitte nur Anhänge im pdf-Format).

Artikel mit anderen teilen