Logo Saarländischer Rundfunk (Foto: SR)

Reporter/-in für Saarländischen Rundfunk gesucht

Fernsehjob mit Tiefgang und Spaßfaktor

 

Können Sie professionell „Fernsehen machen“? Sowohl ernste wie augenzwinkernde Beiträge? Macht es Ihnen Spaß, Dingen auf den Grund zu gehen? Haben Sie einen Blick für ungewöhnliche Orte, Situationen und Menschen? Sind Sie bereit, auch außerhalb der „üblichen Bürozeiten“ zu arbeiten? Dafür aber fair bezahlt und behandelt zu werden? Dann reichen Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 01.10.2018 ein.

Als Fernsehredaktion des Saarländischen Rundfunks suchen wir eine engagierte Reporter-Kollegin oder einen Reporter-Kollegen in ständiger freier Mitarbeit. Sie arbeiten auf Honorarbasis, können sich aber auf die Sozialleistungen einer öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt im ARD-Verbund verlassen: Urlaubsentgelt, Honorarfortzahlung im Krankheitsfall, Erlösbeteiligung etc.. Fortbildungen sind natürlich auch drin.

Unsere Sendungen heißen:

„WimS – das Magazin“,

„WimS – die Reportage“ und

„SAAR3 – das Saarlandmagazin“

Neben wochenaktuellen und gelegentlich zeitlosen Magazinbeiträgen besteht also auch die Möglichkeit, 30minütige Reportagen zu realisieren – wenn Sie das alles als Videojournalist können, umso besser! Und Sie werden selbstverständlich auch redaktionelle Dienste übernehmen dürfen, beispielsweise im Synchronstudio oder in der Senderegie. Also: eine Arbeit, die vielfältig und anspruchsvoll ist, aber auch Freiraum lässt, der gerne kreativ ausgefüllt werden darf. Und die in einem gut funktionierenden Team stattfindet.

Voraussetzung ist natürlich eine entsprechende Qualifikation: Als qualitätsorientiertes Unternehmen setzen wir ein abgeschlossenes Hochschulstudium und ein anerkanntes Fernseh-Volontariat voraus.

Wir wünschen uns für unser Team einen neuen Kollegen/eine neue Kollegin, der/die sich für politische und gesellschaftliche Themen begeistern kann und bereits entsprechende Berufserfahrung sammeln konnte. Darüber hinaus sollten Sie schon mal was vom Saarland gehört haben – am besten sogar die landes- und kommunalpolitischen Zusammenhänge kennen. Und sich für die Region und deren Einwohner interessieren.

Apropos: Ihr neuer Arbeitsplatz und damit Ihr neuer Wohnort ermöglichen Ihnen natürlich, die bekannte saarländische Lebensqualität kennenzulernen: ein groß- und mittelstädtisches Kultur- und Freizeitangebot, Natur pur in der wohl interessantesten Wanderregion Deutschlands und das französische bzw. luxemburgische „Savoir vivre“ gleich um die Ecke. Dass man im Saarland gut essen und relativ preiswert wohnen kann, hat sich ja schon rumgesprochen…

Der SR ist als modernes Medienunternehmen daran interessiert, dass Frauen und Männer beruflich gleichgestellt sind. Deshalb freuen wir uns besonders auf Bewerbungen von Frauen.

Interessiert? Dann senden Sie Ihre Bewerbung und die vorhandenen Zeugnisse und Beurteilungen bis spätestens 01.10.2018 mit dem Vermerk „Hinweis 10/2018“ an den

Das Team von SAAR 3 und WimS (Foto: SR)

SAARLÄNDISCHEN RUNDFUNK
Funkhaus Halberg
Programmgruppe Landesmagazine/Regionale Kultur FS
66100 Saarbrücken.

Gerne auch per Mail an wney@sr.de.

Die Beschäftigung ist bis 15.02.2020 befristet!

Zum Download

Artikel mit anderen teilen