Logo Saarländischer Rundfunk (Foto: SR)

Medientechnikerin / Medientechniker

 

In der Programmdirektion, Bereich Produktion, Fachbereich Produktionstechnik HF + FS ist baldmöglichst die Stelle einer Medientechnikerin/eines Medientechnikers zu besetzen. Schriftliche Bewerbungen sind bis spätestens 25.06.2018 einzureichen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Der Saarländische Rundfunk ist das führende Medienunternehmen in der SaarLorLux-Region. Als Landesrundfunkanstalt und Mitglied der ARD produziert der SR erfolgreiche Hörfunk- und Fernsehprogramme, Internet- und Videotext-Angebote für das Saarland und die Gemeinschaftsprogramme der ARD. Die gemeinsam mit dem Südwestrundfunk getragene Deutsche Radio Philharmonie ist ein für das Saarland wichtiger Kulturträger und musikalischer Botschafter der ganzen Region.

In der Programmdirektion, Bereich Produktion, Fachbereich Produktionstechnik HF + FS ist zum 01.08.2018 die Stelle


einer Medientechnikerin / eines Medientechnikers


zu besetzen. Die Vergütungs- und Sozialleistungen richten sich nach unseren Haustarifverträgen.


Aufgaben:

  • Bildtechnische Durchführung von FS-Produktionen und Sendungen in den FS-Studios und in den FS-Ü-Wagen
  • Aussteuerung von Kameras und Cromakeyer nach optischen und technischen Gesichtspunkten
  • Aufbau, Anschluss, Bedienung und Wartung von bildtechnischen Anlagen
  • Bedienung unterschiedlicher Video-Server-Systeme (Ingest, Playout, Konvertierung, Filetransfer...)
  • Aufzeichnung und Bearbeitung von Fernseh-, Studio- und Außenproduktionen
  • Playouten von Sendebeiträgen in Absprache mit der Regie
  • Konfektionieren von Sendungen mit Adobe Premiere

Die Tätigkeit findet im Rahmen eines Schichtdienstes statt und schließt Einsätze in Tagesrandzeiten und am Wochenende ein.

Die Aufzählung ist beispielhaft und schließt andere Aufgaben nicht aus.

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Mediengestalter/in Bild, abgeschlossene Ausbildung in einem fernsehtechnischen Beruf oder eine abgeschlossene Ausbildung in einem technischen Beruf mit mehrjähriger Erfahrung in dem oben beschriebenen Aufgabengebiet
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Gesundheitliche Eignung, insbesondere Farbsicherheit
  • Englischkenntnisse


Um die Unterrepräsentanz von Frauen abzubauen und damit den Zielsetzungen des Landesgleichstellungsgesetzes und des Frauenförderplans des Saarländischen Rundfunks zu entsprechen, sind Bewerbungen von Frauen besonders willkommen. Auf die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung wird besonders verwiesen. Über die möglichen Teilzeitmodelle informieren wir im Rahmen der Vorstellungsgespräche.

Der Saarländische Rundfunk fördert die Integration schwerbehinderter Menschen. Wir ermutigen daher qualifizierte Schwerbehinderte ausdrücklich zur Bewerbung auf diese Position.

Bitte richten Sie Bewerbungen in schriftlicher Form bis spätestens 25.06.2018 an

Saarländischer Rundfunk
- Personalmanagement -
Funkhaus Halberg, 66100 Saarbrücken

Artikel mit anderen teilen