Logo Saarländischer Rundfunk (Foto: SR)

Journalist/Journalistin für die Hörfunk-Nachrichten

 

Wir suchen einen/eine Journalisten/in für die Hörfunk-Nachrichten für die Programmgruppe Nachrichten HF/Newsroom. Schriftliche Bewerbungen sind bis spätestens 22.06.2018 einzureichen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Stellenausschreibung zum Download

Der Saarländische Rundfunk ist das führende Medienunternehmen in der SaarLorLux-Region. Als Landesrundfunkanstalt und Mitglied der ARD produziert der SR erfolgreiche Hörfunk- und Fernsehprogramme, Internet- und Videotext-Angebote für das Saarland und die Gemeinschaftsprogramme der ARD. Die gemeinsam mit dem Südwestrundfunk getragene Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern ist ein für das Saarland wichtiger Kulturträger und musikalischer Botschafter der ganzen Region.

Zur ständigen freien Mitarbeit, zunächst befristet auf 3 Jahre, für den Programm-bereich Chefredaktion, Programmgruppe Nachrichten HF/Newsroom sucht der SR schnellstmöglich


einen/eine Journalisten/in für die Hörfunk-Nachrichten


Eine darüber hinausgehende Beschäftigung im Programmbereich Chefredaktion, Programmgruppe Nachrichten Hörfunk/Newsroom ist perspektivisch nicht ausgeschlossen.

Tätigkeitsbereich:

  • Redaktion und Präsentation von Nachrichtensendungen (überregional und regional)
  • Schreiben, Aufbereiten und Vorbereiten von Texten für die verschiedenen Nachrichtenformate (Hörfunk-Nachrichten, Online-Angebote, soziale Medien)
  • Wahrnehmung von Außenterminen
  • Einsatz auch in Randzeiten und am Wochenende

Die Aufzählung ist beispielhaft und schließt andere oder weitere Aufgaben nicht aus.

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Volontariat und/oder einschlägige Berufserfahrung bzw. abgeschlossene Ausbildung an einer Journalistenschule
  • Sehr gute Mikrofonstimme, uneingeschränkte Befähigung zur Livepräsentation am Mikrofon
  • Möglichst journalistische Erfahrung in einer Nachrichtenredaktion
  • Profunde Kenntnisse der regionalen Politik und Wirtschaft oder die Bereitschaft sie sich baldmöglichst anzueignen
  • Fähigkeit, auch komplizierte Vorgänge unter Zeitdruck kurz und genau darzustellen, sicheres Sprachgefühl
  • Beherrschung der im Saarländischen Rundfunk eingesetzten Redaktions- und technischen Systeme; souveräner Umgang mit dem Internet und den sozialen Medien
  • Zuverlässigkeit und Belastbarkeit auch in Stresssituationen
  • Umfassende Allgemeinbildung

Der SAARLÄNDISCHE RUNDFUNK legt großen Wert auf die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen. Aus diesem Grund sind Bewerbungen von Frauen besonders willkommen.

Schriftliche Bewerbungen sind bis spätestens 22.06.2018 an den

SAARLÄNDISCHEN RUNDFUNK
Funkhaus Halberg
PG Nachrichten HF/Newsroom
66100 Saarbrücken

zu richten.

Artikel mit anderen teilen