Hochwasser (Foto: picture alliance/dpa | Philipp von Ditfurth)

ARD-Spendentag bringt mehr als 16 Millionen Euro

  24.07.2021 | 10:56 Uhr

Beim ARD-Spendentag für die Opfer der Hochwasserkatastrophe in Deutschland sind mehr als 16,5 Millionen Euro zusammengekommen. In allen Radioprogrammen war zu Spenden für das Bündnis "Aktion Deutschland hilft" aufgerufen worden.

Im Rahmen der dreistündigen Benefiz-Gala „Wir halten zusammen“ zeigte sich deutschlandweit eine große Hilfsbereitschaft für die Katastrophen-Opfer – insgesamt wurden mehr als 6,5 Millionen Euro gespendet.  

Zusammen mit zehn weiteren Millionen, die im Rahmen des Spendentags mit der "Aktion Deutschland hilft" gesammelt wurden, seien so mehr als 16,5 Millionen Euro für die Opfer der Flutkatastrophe zusammengekommen, berichtete Moderator Ingo Zamperoni am Freitagabend.

Auch SR rief zur Unterstützung auf

Die Spendensammlung für die Menschen in den Hochwassergebieten wurde von einer Reihe prominenter Gäste wie Herbert Grönemeyer, Peter Maffay oder auch Sarah Connor unterstützt. Der Benefizshow war am Freitag ein ganzer Spendentag der ARD vorausgegangen.

Auf vielen ARD-Radiowellen, so wie auch beim Saarländischen Rundfunk, wurde den ganzen Tag über gemeinsam mit der „Aktion Deutschland hilft“ zur finanziellen Unterstützung der Opfer aufgerufen.

Die Spendenaktion der ARD geht auch nach dem Benefiz-Tag weiter - hier finden Sie weitere Informationen.

Mehr zum Thema
SR beim ARD-Benefiz-Tag
Um den Opfern der Hochwasser-Katastrophe zu helfen, hat die ARD am 23. Juli einen Benefiz-Tag veranstaltet. Auch der Saarländische Rundfunk beteiligte sich mit zahlreichen Beiträgen daran. Unter anderem lief am Freitagabend im SR Fernsehen die große ARD- Spendengala mit Stars wie Herbert Grönemeyer, Max Giesinger, Max Mutzke und Peter Maffay.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 24.07.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja