Prof. Thomas Kleist, Intendant des Saarländischen Rundfunks (Foto: SR)

Amtsantritt von Intendant Professor Thomas Kleist

 

Thomas Kleist wurde am 15. April 2011 zum Nachfolger des verstorbenen SR-Intendanten Fritz Raff gewählt. 2016 wurde Kleist für weitere sechs Jahre in seinem Amt bestätigt.

Professor Thomas Kleist wurde 1955 im saarländischen Gehweiler geboren. Er studierte Rechtswissenschaften an der Universität des Saarlandes. Kleist ist Honorarprofessor an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz und Mitbegründer des Instituts für Europäisches Medienrecht (EMR). Von 1985 bis 1996 war er Direktor der heutigen Landesmedienanstalt des Saarlandes und führte zwei Jahre lang auch den Vorsitz der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten. In den folgenden drei Jahren war er Staatssekretär in der saarländischen Landesregierung. Zwischen 2000 und 2011 arbeitete er als Rechtsanwalt und Berater, zudem war er in diversen Aufsichtsgremien privatwirtschaftlicher Unternehmen tätig.

Kleist war zehn Jahre Verwaltungsratsvorsitzender des Saarländischen Rundfunks, zuvor vier Jahre Mitglied des Rundfunkrates des Saarländischen Rundfunks. Am 15. April 2011 wurde Kleist zum Nachfolger des verstorbenen SR-Intendanten Fritz Raff gewählt. Am 5. Juli 2016 wurde Kleist einstimmig für weitere sechs Jahre in seinem Amt bestätigt. Am 29. Juli 2016 erhielt Thomas Kleist den Tonton-Preis der Stadt Saarlouis.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja