Wir im Saarland - Service extra (14.08.2018)

Wir im Saarland - Service

 

Hier sehen Sie das Video vom 14. August. Diese Woche berichtet Wir im Saarland - Service über den Klimawandel und dessen Folgen für das Saarland. Außerdem geben wir Tipps, wie man Dachgeschosswohnungen im Sommer kühl halten kann und berichten über die Wirkung von Omega 3 Fettsäuren.

Sendung: Dienstag 21.08.2018 18.50 Uhr


Die Themen der Sendung


Thermostat (Foto: SR)

Heiße Wohnungen – was hilft am besten?

Sommer, Sonne, 30 Grad. Super! Außer: man wohnt in einer Dachwohnung. Die letzten heißen Wochen waren für viele Betroffene eine echte Herausforderung. Und auch der Spätsommer bringt wohl erneut viel Sonnenschein…aber wie bekommt man die erhitzte Wohnung auf erträgliche Temperaturen? Wir machen den Check und lassen in einer Stichprobe gegeneinander antreten: mobiles Klimagerät, Luftbefeuchter und den Venti(lator). Wer macht das Rennen?


Klimawandel und die Folgen – Dirmingen, zwei Jahre nach der Sintflut

Ein Jahr nach den Überschwemmungen in Dirmingen  (Foto: SR)

Der Klimawandel bedeutet verstärkt extreme Wetterereignisse. Da sind sich die Wissenschaftler einig. Von Extremwetter war das Saarland Anfang Juni betroffen, als in Kleinblittersdorf, Bliesransbach und in vielen anderen Orten Starkregen für  überraschend heftige Überflutungen sorgte. Dirmingen hatte so etwas schon vor zwei Jahren erlebt. Was hat die Gemeinde unternommen, um den Ort sicherer zu machen? Annette Bak war vor Ort.


Omega 3 Fettsäuren – wie gut helfen sie gegen Entzündungen und Demenz?

Omega 3 Produkte (Foto: NDR/SR)

Omega 3 Fettsäuren aus unserer Nahrung gelten als natürliches Wundermittel: sie sollen bei Schlaganfällen, Depressionen und auch bei bestimmten Herzerkrankungen vorbeugend wirken. Sie hemmen Entzündungen und wirken sich positiv auf die Gehirnentwicklung aus. Zur Zeit wird untersucht, ob sie auch vor Demenz schützen können


Bierbrau-Sets aus dem Internet – wie funktionierts?

Topf zum Bierbrauen  (Foto: SR)

Das eigene Bier brauen – für viele Bierfans ein echter Traum. Und es ist angeblich gar nicht soooo schwierig. Im Internet werden viele Starter-Sets angeboten, mit denen es einfach funktionieren soll. Aber wie gut schmeckts? Und klappt das auch? Antworten bei uns.


Moderation: Christine Alt

Christine Alt (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Artikel mit anderen teilen