Frühjahrsputz (Foto: SR)

Ökologischer Frühjahrsputz – so geht’s auch ohne Chemie

Auch wenn der Frühling derzeit noch recht kalt rüberkommt, am 1. März hat er meteorologisch begonnen, das heißt in den nächsten Wochen starten viele mit dem Frühjahrsputz. Aber: Hundertausende Tonnen von Reinigungsmitteln, die jährlich durch den Abfluss gespült werden, belasten Klärwerke und Umwelt. Dabei geht Putzen auch ganz ohne Chemie – Annette Bak zeigt, wie es funktioniert.

Ökologisch Putzen ohne viel Chemie funktioniert, sagen Sabrina Fichtner und Kathrin Hamm, angehende Hauswirtschaftsmeisterinnen. Ihre Tipps für Wir im Saarland - Service-Zuschauer:

Mikrowelle reinigen

  • Essig
  • Feuchtes Tuch
  • Kleine Mikrowellenfeste Schüssel

Essig in die Schüssel geben, drei Minuten in die Mikrowelle (600 – 750 Watt), zwei Minuten einwirken lassen, mit feuchtem Tuch auswaschen.

Wir im Saarland - Service: Ökologischer Frühjahrsputz
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 06.03.2018, Länge: 03:01 Min.]
Wir im Saarland - Service: Ökologischer Frühjahrsputz

Eingebrannter Topf

  • Essig
  • Backpulver
  • Schüssel
  • Schwamm
  • Esslöffel

Essig und Backpulver in der Schüssel mit dem Löffel verrühren, in den Topf geben, mindestens 30 Minuten einwirken lassen. Mit dem Schwamm auswischen und abspülen.

Handydisplay reinigen und kleine Kratzer entfernen

  • 1TL Backpulver
  • 2TL Wasser
  • Schüssel
  • Kosmetiktücher

Backpulver und Wasser in der Schüssel mischen, Paste mit Kosmetiktuch auf das Display auftragen. Dabei darauf achten, dass die Paste nur auf dem Display ist. 20 Minuten einwirken lassen. Anschließend die Paste mit einem sauberen leicht feuchten Kosmetiktuch abtragen und trocken nachwischen.

Abfluss reinigen

  • Kartoffelwasser (heiß)

Heiß nach dem kochen in den Abfluss gießen, wirkt sofort und löst durch die Hitze sofort Fette und der Rest Erde an den Kartoffeln nimmt den ganzen Schmutz, lose mit ins Abwasser.

  • Essig
  • Wasser

Bei hartnäckigen Verstopfungen im Waschbecken Essig in den Abfluss geben mit ein wenig Wasser nachspülen und den Abfluss verschließen. Eine Stunde einwirken lassen.

Backofen reinigen

  • 2 Tüten Backpulver
  • 5 EL Wasser
  • Schüssel
  • Esslöfel
  • feuchtes Tuch

Wasser und Backpulver mischen, gleichmäßig auftragen, eine Stunde einwirken lassen. Anschließend mit feuchtem Tuch auswischen.

Rotweinflecken entfernen

  • Essig
  • Schüssel
  • 1 Tüte Backpulver
  • Zahnbürste

Essig und Backpulver mit der Zahnbürste verrühren und vorsichtig auf den Fleck auftragen. 20 Minuten einwirken lassen und unter fließendem Wasser auswaschen. Gegebenenfalls nochmal wiederholen, diesmal kann man mit der Bürste sanft schrubben, um den Fleck im Inneren der Fasern zu lösen. Nochmal unter klarem Wasser ausspülen.

Herdplatte oder Ceranfeld reinigen

  • Essig
  • Zitrone
  • 1 Tüte Backpulver
  • Schüssel
  • Schwamm

Essig, Zitrone und Backpulver mischen, auftragen und 30 Minuten einwirken lassen. Mit Schwamm abwischen und anschließend trocken nachreiben.

Edelstahlspüle zum Glänzen bringen

  • 2 EL Essig
  • 1 Tüte Backpulver
  • Schwamm
  • Feuchtes Tuch

Essig und Backpulver mischen, mit dem Schwamm gleichmäßig auf die Spüle auftragen. Fünf Minuten einwirken lassen. Anschließend mit feuchtem Tuch abwischen und nachtrocknen.

Fett entfernen (Küchenschränke & Fliesen)

  • 1 ½ Schnapsgläser Essig
  • 1 Tüte Backpulver
  • Schwamm
  • Feuchtes sauberes Tuch
  • Trockenes sauberes Tuch

Essig und Backpulver verrühren, mit Schwamm auftragen, 20 Minuten einwirken lassen. Mit dem feuchten Tuch abwaschen und anschließend trocken wischen.

Brille reinigen

  • 1TL Backpulver
  • 1TL Essig
  • Kosmetiktücher

Essig und Backpulver verrühren und mit dem Kosmetiktuch auf die Brillengläser einreiben, zehn Minuten einwirken lassen, mit lauwarmem Wasser abspülen und vorsichtig mit einem Kosmetiktuch abtrocknen.

Noch mehr Infos:

https://www.nabu.de/umwelt-und-ressourcen/oekologisch-leben/bauen-und-wohnen/10507.html

https://www.umweltbundesamt.de/themen/chemikalien/wasch-reinigungsmittel/umweltbewusst-waschen-reinigen/fruehjahrsputz

Wir im Saarland - Service: Interview mit Kathrin Hamm
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 06.03.2018, Länge: 05:01 Min.]
Wir im Saarland - Service: Interview mit Kathrin Hamm

Artikel mit anderen teilen