Eine Frau schreibt den Zählerstand eines Stromzählers (Foto: dpa)

Service-Nachrichten

Versteckte Erhöhung

Mit der Anpassung der staatlichen Umlagen ändern sich die Strompreise für die Anbieter im kommenden Jahr. Der Wechselhelferdienst cheapenergy24 weist darauf hin, dass in den nächsten zwei Wochen Verbraucher verstärkt auf Post von ihrem Stromanbieter achten sollten. Preisänderungen müssen den Kunden mitgeteilt werden. Sie könnten aber auch in mehrseitigen Informationsschreiben versteckt sein. So würden die Änderungen schnell übersehen und ein Wechsel versäumt.

Mehr Schuldner

Wie aus dem Schuldneratlas der Wirtschaftsauskunftei Creditreform hervorgeht, waren zum Stichtag 1. Oktober 65.000 mehr Menschen von Überschuldung betroffen als vor einem Jahr. Trotz sinkender Arbeitslosenzahlen und Konjunkturboom ist damit die Zahl überschuldeter Verbraucher dieses Jahr erneut gestiegen. Um 0,9 Prozent. Insgesamt waren demnach 6,9 Millionen Menschen über 18 Jahren in Deutschland überschuldet - die meisten davon in der Mittelschicht.

Ein Beitrag unseres Kollegen Mirko Tomic.

Artikel mit anderen teilen