Wir im Saarland - Saar Nur! (25.05.2018)

Wir im Saarland - Saar nur!

 

In dieser Woche stellen wir Ihnen einen Saarbrücker vor, der Star Wars Rüstungen herstellt, besuchen den Autor eines Buches über Verkehrsampeln und sind zu Gast in der Käserei Hirztaler.

Sendung: Freitag 25.05.2018 18.15 Uhr


Die Themen der Sendung


Star Wars (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Der Stormtrooper – Ein Saarländer fertigt Star Wars Kostüme

Es ist das kommerziell erfolgreichste Projekt der Filmgeschichte: die Star Wars-Serie. In rund 40 Jahren haben die Filme für einen Umsatz von mehr als 30 Milliarden Dollar gesorgt. Dahinter steht eine riesige weltweite Fangemeinde- das „Fandom“. Eine ganz besondere Rolle innerhalb des „Star Wars Imperiums“ spielt der Saarbrücker Guidon Messika. Seine Leidenschaft gilt der Herstellung der Star Wars Rüstungen. Wir haben ihn besucht.


Peter Heckelmann (Foto: SR)

Der Ampelmann – Ein Mann sieht rot (…gelb…grün!)

Ein Buch zu schreiben – das ist der Traum von vielen Menschen. Da denken viele an einen Krimi, eine Erzählung oder eine Biografie. Aber es gibt auch Themen, die auf der einen Seite was Alltägliches sind – aber auf der anderen Seite in ihrer Alltäglichkeit dann doch wieder Ungewöhnlich sind. Dazu zählt auch das Buch eines Saarländers über Ampeln. Dabei geht es nicht nur um Ampelfriedhöfe, Zugabezeiten für Linksabbieger oder Völkerverständigung durch Rot, Gelb, Grün. Saar nur hat ihn besucht.


Annette Orlinski  (Foto: SR)

Der Freiraum der Frau „O.“

Annette Orlinski ist inhaltlich und optisch ein Gesamtkunstwerk. Die gebürtige Polin wohnt seit mehr als dreißig Jahren in Saarbrücken und lebt ihre kreative Power auf vielerlei Arten aus: Sie arbeitet seit Jahren mit behinderten Menschen, bringt in ihrem Werkstattcafé die unterschiedlichsten Menschen zusammen und unterstützt Menschen mit Problemen durch spirituelle Lebensberatung.


Käserei in Hirtzweiler (Foto: SR)

Gudd Gess…

 Regionale Speisen und Lebensmittel stehen bei den Saarländern hoch im Kurs und Qualität wird groß geschrieben. Wir von Saar nur besuchen von nun an immer wieder kleine Manufakturen und traditionelle Lebensmittelproduzenten aus unserer Region und schauen den Herstellern über die Schulter. Diesmal geht’s um die Kunst der Käseherstellung. Die Käserei Hirztaler bezieht ihre Milch von Kühen der umliegenden Höfe und wir haben der Familie Fries beim Käsen zugeschaut.


Moderation: Michael Friemel

Michael Friemel (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Artikel mit anderen teilen