Logo der Sendung "Wir im Saarland - Kultur" (Foto: SR)

Wir im Saarland - Kultur

 

Diesmal hat es den sechsten Teil der Serie "Schöner Schmökern" - bei der Buchhandlung Köhler in Ottweiler gegeben. Außerdem erzählte Wir im Saarland - Kultur unter anderem die Geschichte des außergewöhnlichen Musiker Christian Pabst und sprach mit Fanny Godella, der neuen Leiterin vom "FRAC" in Metz.

Sendung: Mittwoch 25.04.2018 18.50 Uhr


Die Themen der kommenden Sendung


Fanny Gonella (Foto: SR)

Bienen und Bilder

Fanny Gonella kümmert sich in Lothringen um moderne Kunst

Vier Jahre war Fanny Gonella Chefin des Bremer Künstlerhauses. Nun ist sie als Leiterin des "FRAC Lorraine" nach Metz gewechselt. Die Abkürzung FRAC steht für Fonds régional d'art contemporain. Sein Auftrag: Sammeln und Ausstellen von zeitgenössischer Kunst. An ihrer Vorgängerin Beatrice Josse, die den FRAC in Metz über 20 Jahre lang geprägt hat, schätzt sie, dass sie Kunst von Frauen gleichermaßen gefördert hat wie die von Männern.

Darüber hinaus mag sie Kunst, die interdisziplinär mit Text, Musik und Performance arbeitet. Und neue Kunstansätze. In Bremen beispielsweise, hat sie den Künstler Dieter Schmal kennengelernt, der auf dem Dach der Kunsthalle Bienenstöcke pflegt. Honig sei, sagt Gonella, unglaublich politisch geworden. Nach 15 Jahren in Deutschland kehrt die Französin Gonella also zurück in die Heimat. Harriet Weber-Schäfer hat sie in Metz besucht.


Christian Pabst (Foto: Pressefoto/Hipermania)

Der seine Träume spielt

Eine Begegnung mit dem Musiker Christian Pabst

Von Musik zu leben - davon träumen viele. Den wenigsten gelingt es, und so kann der Traum zu einem Albtraum werden. Christian Pabst hat es geschafft. Er lebt seinen Traum – innerhalb und außerhalb der Musik. Und er ist auf dem Weg nach oben. Derzeit ist er gleich mit mehreren, ganz unterschiedlichen Projekten, gut gebucht. Als Begleiter des Entertainers Sven Ratzke tourt er durch die Welt und tritt in Fernsehshows auf.

Christian Pabst aus Großrosseln ist Jazzpianist, Filmkomponist, Hochschuldozent und Chef seines eigenen Jazztrios. Mit dem hat er gerade die CD “Inner Voice“ aufgenommen und im Kurhaus Harschberg bei St. Wendel vorgestellt. Karsten Neuschwender hat den Exilsaarländer, der seit einigen Jahren in Amsterdam lebt, getroffen - und eine außergewöhnliche Musikerpersönlichkeit kennen gelernt.


Barhill Records Kai Florian Becker (Foto: SR)

Faire Chance für Musiker

Das Saarbrücker Label “Barhill Records“

Er war lange als Musikjournalist unterwegs und hat sich dann einen Traum erfüllt: Kai Florian Becker gründete das Musiklabel “Barhill Records“. Für die Bands, die in seinem Studio aufnehmen, ist gewiss nicht alles neu, aber vieles anders. Barhill Records ist ein so genanntes Indie-Label aus dem Saarland, das hauptsächlich Vinyl, also die guten alten LPs veröffentlicht; aber auch CDs, Tapes und neue digitale Verbreitungswege nutzt.

2017 gegründet, will Barhill Records das Rad des Musikbusiness gewiss nicht grundsätzlich anders drehen, doch Kai Florian Becker will seine langjährige Erfahrung als freischaffender Musikjournalist zum Wohl seiner Bands nutzen. Sein Label will Künstlerinnen und Künstlern jedweder Couleur eine faire Chance bieten, ihre Musik veröffentlichen zu können. Uwe Loebens hat eine dieser Bands getroffen und festgestellt, dass zumindest für sie das junge Saarbrücker Studio ein echter Gewinn ist.


Bücher (Foto: pixabay (CC0))

Schöner Schmökern

Im sechsten Teil unserer Serie besuchen wir die Buchhandlung Köhler in Ottweiler

Kuchen gibt es bei Internetbestellungen nicht. Aber hin und wieder in Buchhandlungen. Das ist nur ein Versuch, wie Buchhändler*innen heute ihre Kunden an sich binden wollen. Die Serie “Schöner Schmökern“ stellt Buchhandlungen vor, die immer einen Besuch wert sind. Dass es einfach ist, über ein paar Clicks im Internet Bücher auszusuchen, die dann bequem per Post nach Hause kommen, diese Erkenntnis ist nicht mehr ganz neu. Dass der e-Book-Handel den etablierten Buchhandlungen zunehmend zusetzt, schon eher. 

Dennoch gibt es sie immer noch und über das ganze Saarland verteilt: Die Buchhandlung vor Ort, mit Regalen und Tischen voller Bücher und oft noch ein bisschen mehr. Die Konzepte reichen vom Literaturcafé mit Kaffee und Kuchen in einer gemütlichen Sitzecke bis hin zu außergewöhnlichen literarischen Gottesdiensten. Maria C. Schmitt war für uns unterwegs und hat etwas ganz Besonderes gefunden: eine Neueröffnung, die Buchhandlung Köhler in Ottweiler.


Film: Zeit für Utopien (Foto: SR)

Gelebte Zukunft

Nachhaltigkeit ist das Schlagwort unserer Zeit

Wenn man das Wort ernst nimmt, steht es für Umdenken und Handeln - weg von der Geiz-ist-geil-Mentalität, weg von der Wegwerfgesellschaft und der Profitmaximierung. Zwar sind Veränderungen auch im Kleinen möglich, doch oft scheitert es daran, Nachhaltigkeit im Alltag umzusetzen. Der Film “Zeit der Utopien. Wir machen es anders“ des Regisseurs Kurt Langbein zeigt lebensbejahende, positive Beispiele, wie man mit Ideen und Gemeinschaftssinn viel erreichen kann.

So können 1,5 Millionen Menschen ausschließlich mit regionaler, frischer Biokost versorgt werden und urbanes Wohnen ist mit einem Bruchteil jener Energiemenge möglich, wie sie derzeit durchschnittlich pro Kopf verbraucht wird. Ein Smartphone kann auch fair produziert werden und eine ehemals dem Großkonzern Unilever-Konzern gehörende Teefabrik funktioniert nun sehr gut in Selbstverwaltung. Ein filmisches Porträt von Pionieren einer neuen Gesellschaft, das am 19. April in die deutschen Kinos kommt.


Logo: WimS Kulturtipps (Foto: SR)

Kulturtipps

  • Kunst Vernissage 01.05.2018 Geldrausch – Tufa Trier

  • Kunst bis 13.05.2018 Prominente Menschen aus dem Saarland  – Historisches Museum Saarbrücken

  • Kunst ab 28.04.2018 Couples modernes – Centre Pompidou Metz

  • Musik 26.04.2018 Melanie Dekker – Bahnhof Würzbach; Beginn: 20.00 Uhr

  • Musik 28.04.2018 Talistrio – Domicil Leidinger Saarbrücken; Beginn: 19.30 Uhr

  • Musik 05.05.2018 Federspiel - Neue Gebläsehalle Neunkirchen; Beginn: 20.00 Uhr

  • Musik  09.05.2018 Emil Brandqvist Trio – Illipse Illingen; Beginn: 19.30 Uhr

  • Musik 09.05.2018 Toby Beard – Pflanzgarten Steffens Gewächshaus Saarburg; Beginn: 19.00 Uhr

  • Musical 13.05.2018 SimplytheBest – Saarlandhalle Saarbrücken; Beginn: 19.00 Uhr

  • Theater 04.05.2018 Villa Dolorosa – Breite 63 Saarbrücken; Begin: 20.00 Uhr


Moderation: Marcel Lütz-Binder

Die Moderatoren des neuen Vorabends: Jochen Erdmenger, Susanne Gebhardt und Marcel Lütz-Binder. (Foto: SR)