Kurz und Gut - Logo (Foto: SR)

Kurz & gut


Weihnachtsmarkt in Metz

In Metz weihnachtet es schon. Der Weihnachtsmarkt gilt als einer der schönsten in ganz Europa. Er verteilt sich auf sechs Plätze mit mehr als 150 Ständen. Rund geht’s vor allem auf der Place d’Armes auf dem 60 Meter hohen Riesenrad – noch höher als das in Paris. Besonders sehenswert sind die 17 Meter hohe Weihnachtspyramide und der Laternenpfad, dieses Jahr auch mit einer Schatzsuche per Smartphone. Die meisten Hütten sind bis zum 6. Januar geöffnet, der Laternenpfad nur bis zum 30. Dezember.

Weitere Informationen: www.noelmetz.com


Ruinen werden zu Burgen

„Steinerne Macht – Le pouvoir de la pierre“ heißt eine Ausstellung im Historischen Museum in Saarbrücken. Zu sehen sind unter anderem fotorealistische Computer-Rekonstruktionen von Schlössern, Burgen und Festungen, von denen heute kaum noch etwas erhalten ist. Die Ausstellung geht bis Juni 2019. Sie ist täglich außer montags zu besichtigen. Der Eintritt kostet 6 Euro.

Weitere Informationen: www.historisches-museum.org


Musikgenuss aus Lothringen

„Le pays de sourire“/„Das Land des Lächelns“ lautet der Titel einer Soirée des Saarländischen Rundfunks, die am Freitag in der Saarbrücker Congresshalle stattfindet. Es spielt das Orchestre National de Metz – früher: Orchestre National de Lorraine, das regelmäßig Gast des SR ist. Unter der Leitung von Laurent Campellone werden Werke von ‚Operettenkönigen‘ wie Jacques Offenbach und Charles Lecoq aufgeführt. Als Solisten treten Rocio Pérez und Yu Shao auf. Karten kosten zwischen 13 und 35 Euro. Das Konzert wird live auf SR2 Kulturradio übertragen und ist anschließend auf sr2.de nachzuhören.

Weitere Informationen: www.drp-orchester.de


Abfahrt ohne Berg

Wer sich auf die Skisaison vorbereiten möchte, kann das in der Snowhall in Amnéville tun, der größten Skihalle der Welt. Die Piste ist 620 Meter lang und 35 Meter breit. Für Anfänger, Rodler und Freestyler gibt es abgetrennte Bereiche. Bei minus zwei Grad besteht keine Gefahr, dass der Schnee schmilzt… Die Halle in Amnéville ist täglich außer montags geöffnet. Ein Skipass für zwei Stunden kostet 26 Euro, für einen kompletten Tag 96 Euro. Die Ski-Ausrüstung kann man vor Ort ausleihen.

Weitere Informationen: www.snowhall-amneville.fr

Artikel mit anderen teilen