Wir im Saarland - Das Magazin (30.08.2018)

Wir im Saarland - Das Magazin

 

„Das Magazin“ berichtet diese Woche über ein umstrittenes Bauprojekt am Saarbrücker Heidenkopf, junge Saarländer, die ein ungewöhnliches Hilfsprojekt für Afrika gestartet haben und besondere Orte und Menschen im Kreis Neunkirchen.

Sendung: Donnerstag 30.08.2018 18.50 Uhr


Themen am 30. August


Luftaufnahme Heidenkopf (Foto: SR)

Axt im Wald – Bäume sollen Luxuswohngebiet weichen

Die Anlieger rund um den Heidenkopf im Saarbrücker Osten sind empört - aus der Presse oder aus sozialen Netzwerken haben sie erfahren, dass zwischen Eschberg und Kieselhumes ein neues hochpreisiges Wohngebiet entstehen soll. Die Stadt Saarbrücken will stadt- und uninahen Wohnraum schaffen. Das 53.000 Quadratmeter große Areal ist derzeit allerdings noch ein Wald mit 7.000 Bäumen. "Nicht von ökologischer Bedeutung", so stuft es die GIU, eine Tochtergesellschaft der Stadt Saarbrücken ein. Eine Bürgerinitiative hält dagegen – der Wald habe eine wichtige Funktion für das Stadtklima und biete ein Habitat für Tiere. Zudem befürchten Anwohner Probleme nach Starkregen, wenn die Waldfläche gerodet und versiegelt wird.

Gast im Studio:
Gabriele Bozok, Bürgerinitiative Franzenbrunnen


Armbandherstellung 'Mon Coeur' (Foto: SR)

Mit Armbändern gegen Armut – Das saarländische Hilfsprojekt „Mon Coeur“

Als Marie Christen und Florian Jung aus Saarbrücken zum ersten Mal in den Armenvierteln von Südafrika waren, beschloss das junge Paar, den Menschen dort zu helfen. Ihre Idee: Arme Familien in den Townships produzieren Armbänder, die dann in Deutschland verkauft werden. Die Einnahmen fließen wieder zurück und unterstützen zum einen die Familien, zum anderen aber auch Bildungsprojekte. Aus dieser Idee ist über die Jahre ein großes Hilfsprojekt geworden.


Landrat Sören Meng zu Gast auf dem Museumshof von Hans Philippi in Ottweiler (Foto: SR)

Mit dem Landrat unterwegs – Entdeckungen im Kreis Neunkirchen

In unserer Serie stellen uns die Landräte der Kreise ihre Heimat vor und zeigen uns ganz besondere Projekte, Orte und Menschen. Der Neunkircher Landrat Sören Meng nimmt uns mit zu außergewöhnlichen Museen, besteigt einen Hochofen im Neunkircher Hüttenpark, zeigt wertvolle Kunstschätze von internationalem Rang und wandert über geschichtsträchtige Bergmannspfade durch die Region. [Mehr Inos und Tipps]

Die Moderatoren des Vorabends: Jochen Erdmenger, Susanne Gebhardt und Marcel Lütz-Binder. (Foto: SR)

Moderation: Susanne Gebhardt

Artikel mit anderen teilen