Tipps und Infos "Unterwegs im Landkreis St. Wendel"


Luftaufnahme Blick auf das Stadtzentrum von St. Wendel (Foto: Tobias Seeger)


Luftaufnahme Bosen (Foto: Tobias Seeger)

Der Landkreis St. Wendel hat in den letzten Jahrzehnten einen ziemlichen Strukturwandel erlebt. In der ländlich geprägten Region wurde der Tourismus immer wichtiger. Ob Bostalsee, Premium-Wanderwege oder der neue Nationalpark: Der Landkreis hat für Besucher einiges zu bieten. Landrat Udo Recktenwald zeigt uns, dass es in und um St. Wendel aber auch weniger bekannten Sehenswürdigkeiten gibt, die einen Ausflug oder eine Reise wert sind.


Sebastian Voltmer und Udo Recktenwald (Foto: Tobias Seeger/SR)

Weltraum-Atelier Nohfelden

Ein echter Geheimtipp ist das Weltraum-Atelier von Sebastian Voltmer in Nohfelden. Der Himmelsfotograf hat sich einiges einfallen lassen, um seinen Besuchern das Weltall näher zu bringen. Neben Fotos, Filmen und Ausstellungsstücken findet sich in der alten Bauernscheune auch ein Nachbau der legendären Apollo13-Raumkapsel. Bei entsprechendem Wetter sind sogar Beobachtungen mit Sonnen- und Sternteleskopen möglich. Für Erwachsene kostet der Eintritt 16 Euro, für Kinder 8 Euro.

Landrat Udo Recktenwald zu Gast im Weltraum-Atelier bei Sebastian Voltmer (Foto: Tobias Seeger/SR)

Weltraum-Atelier Nohfelden
Bornwiesstraße 1
66625 Nohfelden
Tel. 06841/9769525

Sonderveranstaltungen und Öffnungszeiten unter: www.apollo-13.eu


Fußballgolf am Bostalsee

Udo Recktenwald beim Fußballgolfen (Foto: Tobias Seeger)

Sportlich geht es seit vergangem Jahr am Ufer des Bostalsees zu. Auf ca. 22.000 Quadratmetern erstreckt sich eine Fußballgolf-Anlage mit 18 Löchern. Das Ganze erinnert an überdimensionales Minigolf, nur dass mit Fußbällen statt mit Schlägern und Golfbällen gespielt wird. Das Ziel: mit möglichst wenig Schüssen die Hindernisse umspielen und den Ball im Loch versenken. Erwachsene 9 Euro, Kinder 5 Euro.

Fußballgolf am Bostalsee
Am Seehafen 
66625 Nohfelden-Bosen
Tel. 0151/51870045
Email: info@fussballgolf-bostalsee.de

Öffnungszeiten unter: www.fussballgolf-bostalsee.de


Landhaus Spanier in Otzenhausen

Leckeres Essen regional und saisonal im Landhaus Spanier (Foto: Tobias Seeger/SR)

Seit 1953 hat die Familie Spanier in Otzenhausen eine Gärtnerei betrieben. Doch in der dritten Generation hat sich das Geschäft kaum noch gerechnet. Also haben sich die Spaniers etwas einfallen lassen und ihre Gärtnerei nach und nach in ein Café und Restaurant umgebaut.

Die Karte reicht von Kleinigkeiten wie Crêpes bis hin zu Steaks vom St. Wendeler Landrind. Das Besondere: 98 Prozent der Zutaten kommen aus der Region, vieles sogar aus dem eigenen Garten, wie beispielsweise Salat oder Eier. Und: hier kocht die Chefin noch selber. Zudem gibt es zwei liebevoll dekorierte Gästezimmer.

Glückliche Hühner auf dem Hof der Spaniers (Foto: Tobias Seeger/SR)

Landhaus Spanier
Hochwaldstr. 40
66620 Nonnweiler
Telefon: 06873/91088
Email: info@landhaus-spanier.de


Speisekarte und Öffnungszeiten unter: www.landhaus-spanier.de


Segelfliegen in und um Marpingen


Segelflugzeug (Foto: Tobias Seeger/SR)

Mit dem Aeroclub Saar ist Marpingen das Herz des saarländischen Segelflugsports. Fliegen nur mit den Kräften der Natur verspricht ein ganz besonderes Erlebnis: Wenn man sich im Segelflieger von Thermik zu Thermik hangelt, fühlt man sich den Elementen sehr nah und hat zudem einen atemberaubenden Blick über das St. Wendeler Land.

Einen halbstündigen Schnupperflug gibt es schon für 50 Euro. Saison ist von April bis September. Vom 25.-26. August findet auf dem Flugplatz ein Oldtimer-Treffen mit alten Flugzeugen und Autos statt.

Aero-Club Saar e.V.
Am Segelflugplatz 1
66646 Marpingen/Saar
Telefon: 06853/4774
Email: web@aeroclub-saar.de

Weiter Informationen unter: www.aeroclub-saar.de

Artikel mit anderen teilen