Drei Pizzaöfen in einem schönen Garten. (Foto: WDR)

Wir im Saarland - Service

 

In "Wir im Saarland - Service" haben wir in der kommenden Sendung unter anderem Pizzaöfen für zu Hause im Check. Außerdem schauen wir uns den Wassermarkt an, der gerade im Umbruch ist und informieren, was sich alles aus Lebensmittelresten machen lässt.

Sendung: Dienstag 14.09.2021 18.50 Uhr


Die Themen der Sendung


Drei Pizzaöfen in einem schönen Garten. (Foto: WDR)

Im Check – Pizzaöfen für zu Hause

Pizza wie in Italien, aber selbst gebrutzelt, und zwar in kleinen Pizzaöfen für den Garten oder auf dem Balkon. Aber: schmeckt es genauso gut wie sonst? Wie gut klappt der Aufbau der Öfen? Und welcher Ofen macht die beste Pizza? Antworten bei uns.


Eine Person hält ein Glas Wasser in der Hand. (Foto: SR)

Mineralwasser – der Kampf um Marktanteile

Wasser, knapp 2 Liter davon sollte man pro Tag trinken – aber welches? Aus der Leitung? Aus der Glasflasche? Aus der Plastikflasche oder aus dem Sprudler? Und muss es auch hier Bio sein? Der Wassermarkt ist gerade im Umbruch und wir schauen uns das mal an.


Ein buntes Gericht aus Lebensmittelresten. (Foto: WDR)

Lebensmittelreste – und was sich alles daraus machen lässt

Lebensmittelreste landen oft  im Abfall, auf dem Kompost oder früher auch schon mal bei den Schweinen. Aber immer mehr Initiativen versuchen, ganz wie in alten Zeiten, möglichst alles (!) zu verbrauchen, sie haben sich dem ZeroWaste-Gedanken verschrieben und experimentieren mit neuen Rezepten, um wertvolle Restnährstoffe doch noch verwerten zu können.


 (Foto: SR)

Wir im Saarland - Service-Quiz

In WimS-Service stellt unser Kollege Alex spannende Fragen an unsere Zuschauerinnen und Zuschauer [zur aktuellen Quizfrage]


 (Foto: SR)

Service-Nachrichten

Die aktuellen Verbrauchernachrichten [mehr]


Moderation: Christine Alt

Christine Alt (Foto: Pasquale D'Angiolillo/SR)

Service-Quiz

Letzte Woche wollte Alex wissen:
Bei den Olympischen Spielen in Tokio landetet Deutschland Anfang August mit 37 Medaillen auf Platz neun. Wieviel von diesen 37 Medaillen waren Gold? Haben die Sportler zehn oder zwölf Goldmedaillen mit nach Hause gebracht?

Die richtige Antwort lautet:
Es gab 10 Medaillen in Gold.

Die Frage in dieser Woche lautet:
Wir hoch ist der runde Aussichtsturm der Kirkeler Burg? Ist er 32 Meter hoch oder 42 Meter?

Service-Nachrichten

Mehr Sicherheit.  Wer Online per Kreditkarte zahlt, soll so besser vor Betrug geschützt werden. Die Finanzaufsicht Bafin zieht eine positive Zwischenbilanz der strengeren Regeln für das Bezahlen per Kreditkarte im Internet, die seit einem halben Jahr umgesetzten werden. Beim Bezahlen per Kreditkarte im Internet gilt seit März auch für kleinere Beträge die Pflicht zur sogenannten Zwei-Faktor-Authentifizierung. Kunden müssen auf zwei voneinander unabhängigen Wegen nachweisen, dass sie der rechtmäßige Inhaber der Karte sind.

Geld zurück. Der Europäische Gerichtshof  hat entschieden, dass die Klauseln, die deutsche Banken in Darlehensverträgen verwenden, fehlerhaft sind.  Verbraucher können ihre Darlehensverträge mit Vertragsschluss seit 10.06.2010 noch heute widerrufen.  Im Fall der Rückabwicklung über den Widerruf des Darlehensvertrags müssen sie ihre Restschulden nicht mehr  tilgen. Sie haben  gegen die Bank einen Anspruch auf Rückzahlung ihrer Anzahlung und aller bereits gezahlten Monatsraten. Verbraucherschützer begrüßen das Urteil.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja