Ein Modellprojekt für Gewässerschutz (Foto: SR)

Wir im Saarland - Service Extra

 

In dieser Ausgabe Wir im Saarland - Service extra stellen wir die Felsenwaldtour vor und haben alkoholfreie Spirituosen im Test. Außerdem geht es um ein Wasserschutzprojekt, Altreifen als Rohstoff und um Wasserstoffautos.

Sendung: Dienstag 17.08.2021 18.50 Uhr


Die Themen der Sendung


Blick auf eine Felswand der Felsenwaldtour (Foto: SR)

Wandern nach Jahreszeiten – diesmal: die Felsenwaldtour in der Pfalz

Wandern in der Region wird immer beliebter – auch wegen der Corona-Krise. Und auch unsere Wander-Bloggerin Bianca Gade konnte es in diesem Jahr kaum erwarten, endlich zu ihrer ersten Frühjahrswanderung aufzubrechen. Diesmal ist sie unterwegs auf schmalen Pfaden durch Felslandschaften und den dichten Wald rund um Pirmasens. Alexander M. Groß hat sie auf der Felsenwaldtour begleitet.


Verschiedene alkoholfreie Sekte (Foto: WDR)

Alkoholfrei: jetzt auch Wein und Sekt – wie schmeckt‘s?

Alkoholfreies Bier kennt jeder, für alkoholfreien Wein, Sekt oder sogar Gin, gilt das bis jetzt nicht. Aber: Können diese Spirituosen eine geschmackvolle Alternative sein? Schließlich gilt Alkohol als Geschmacksträger. Wie schlagen sich die alkoholfreien Getränke? Wir machen den Test.


Ein Modellprojekt für Gewässerschutz (Foto: SR)

Modellhaft – wie ein Wasserschutzprojekt für 1A-Wasser sorgen soll

Vor über dreißig Jahren haben Naturschützer rund um die Ill ein großes Naturschutzprojekt gestartet: den Zweckverband Natura Ill-Theel. Ihr Ziel: Gewässerqualität verbessern und Landschaft renaturieren. Inzwischen gilt das Ganze als Modellprojekt für das Saarland und wird immer wichtiger, denn ab 2027 verlangt die europäische Wasserrahmenrichtlinie eine bessere Wasserqualität. Annette Bak war für uns vor Ort.


Pascal Klein, CEO der Pyrum Innovations AG und und Dr. Christian Lach, Projektleiter ChemCyclingTM bei BASF, vor der Reifenpyrolyseanlage (Foto: Pyrum Innovations AG)

Altreifen als Rohstoff

Aus alt mach neu, das ist inzwischen üblich, wo immer es geht - und manchmal eine richtig gute Idee: Ein Mittelständler im Saarland hat ein Verfahren ausgetüftelt, mit dem Altreifen nachhaltig und sauber recycelt werden können - der Einstieg in eine Kreislaufwirtschaft mit weltweiten Chancen.


Ein Wasserstoffauto an der Tankstelle (Foto: SR)

Wasserstoffauto im Test

Wie werden Autos künftig angetrieben? Bei dieser Frage wird immer häufiger vom Wasserstoff gesprochen. Das Wasserstoff-Auto oder ganz korrekt das Brennszoffzellen-Auto kann eine Option sein. Noch sind sehr wenige davon auf unseren Straßen unterwegs - eines davon gehört der HTW Saarbrücken. Im Rahmen eines Forschungsprojektes können Freiwillige das Auto für einige Tage testen. Yvonne Schleinhege stellt das Projekt vor.


Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja