Service-Nachrichten

Billiger versichern.  Bei Umbaumaßnahmen sollte der Versicherungsschutz angepasst werden. Darauf weist das Internetportal CHECK24 hin. Bauliche Maßnahmen sollten dem Wohngebäudeversicherer mitgeteilt werden. Denn für Sanierungsmaßnahmen erhalten Versicherte häufig Rabatte bis zu 60 Prozent des Versicherungsbeitrags. Ob und unter welchen Voraussetzungen ein Versicherer Sanierungsnachlässe gewährt, ist in den Versicherungsbedingungen aufgeführt.

Niedriger Bauzins. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie halten die Zinsen für Immobiliendarlehen weiter sehr niedrig. Die Konditionen für zehnjährige Darlehen liegen im Schnitt bei rund 0,8 Prozent, bei Bestanbietern sogar unter 0,5 Prozent. Darauf verweist die Interhyp AG, ein großer deutscher  Vermittler privater Baufinanzierungen. Kostenlose Online-Rechner helfen möglichen Bauherren auszurechnen, ob sich ein Immobilieninvestment individuell auf Dauer lohne oder man doch besser mietet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja