Markt (Foto: SR)

Wir im Saarland - Service

 

In dieser Woche berichten wir über die dubiosen Geschäfte von angeblichen Pelzkäufern und testen private Corona-Schnelltestunternehmen auf ihre Zuverlässigkeit. Außerdem: Kann die Hühnersuppe aus der Dose mit der frischen mithalten? Wir haben uns durchprobiert.

Sendung: Dienstag 09.02.2021 18.50 Uhr


Die Themen der Sendung


Pelzkaeufer die eigentlich Schmuck (Foto: SR)

Dubiose Geschäfte – statt um Pelze, geht es oft um den Familienschmuck

Bei den Inseraten in der Zeitung sind sie immer mal wieder dabei: per Kleinanzeige suchen Geschäftemacher nach Pelzen im Familienbesitz. In Wirklichkeit aber haben sie es meist auf den Familienschmuck abgesehen.


Markt (Foto: SR)

Augen auf – problematische Schnelltest-Unternehmen

Seit dem Sommer findet man sie immer öfter: private Corona-Schnelltestunternehmen. Besonders beliebt sind sie bei Reisenden, weil man hier schnell erfährt, ob man infiziert ist oder nicht. Allerdings benötigt man keine medizinische Ausbildung, um ein solches Unternehmen gründen zu dürfen. Wie zuverlässig sind Verfahren und Ergebnisse? Wir machen eine Stichprobe.


 (Foto: SR)

Hühnersuppe – Energiequelle an kalten Tagen

Eine richtig gut gemachte und frisch zubereitete Hühnersuppe kann eine Wohltat sein – für Körper und Seele, schließlich gilt sie als das (!) Hausmittel gegen Erkältungen und Abgeschlagenheit. Kann die Hühnersuppe aus der Dose mit der frischen mithalten? Wir haben uns durchprobiert.


 (Foto: SR)

Wir im Saarland - Service-Quiz

Ab sofort stellt in WimS-Service unser neuer Kollege Alex spannende Fragen an unsere Zuschauerinnen und Zuschauer [zur aktuellen Quizfrage]


 (Foto: SR)

Service-Nachrichten

Die aktuellen Verbrauchernachrichten [mehr]


Moderation: Christine Alt

Christine Alt (Foto: Pasquale D'Angiolillo/SR)

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja