Trendgemüse Grünkohl (Foto: SR)

Rezept: Grünkohlsalat mit gebackenen Kartoffeln und Kürbisquark (Wintringer Hof)

Zutaten

Grünkohlsalat:
200 g Grünkohl ohne Stiehl
40 ml Olivenöl
1 EL Salz
1 EL Honig
50 ml Orangensaft
Saft von 1 Zitrone

gebackene Kartoffeln:
400 g / 5 Kartoffeln
1 TL Kräuter der Provence
30 ml Olivenöl
1 flacher EL Salz

15 Minuten bei 160° im Backofen backen, danach 15 Minten bei 180°

Kürbisquark:
100 g gebratene Kürbiswürfel
150 g Quark
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
1 EL Kürbisöl
1 EL Honig

Zubereitung

Grünkohlblättchen vom Strunk abzupfen, waschen und im Sieb abtropfen lassen.

Orangensaft, Zitrone, Salz, Öl und Honig dazu. 4 bis 5 Min. kneten. 30 Min. ruhen lassen.

Kartoffeln waschen, vierteln in eine Schüssel legen. Öl, Kräuter und Salz darüber. Gut vermischen. Dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes  Backblech legen und in den Backofen (ca. 15 Minuten bei 160 Grad, dann 15 Minuten bei 180 Grad).

Kürbis putzen, würfeln und in einer Pfanne in Öl gar braten. Pfanne vom Herd nehmen, Honig darüber, dann die Kürbismischung in den Quark. Öl dazu, Pfeffer und alles gut durchmischen.

Schön auf einem Teller anrichten. Guten Appetit.

Artikel mit anderen teilen