Logo der Sendung "Wir im Saarland - Service" (Foto: SR)

Wir im Saarland - Service

 

In dieser Sendung haben wir in "Wir im Saarland - Service" Sprays und weitere Hilfsmittel gegen Zecken im Garten getestet und wie sich diese auf andere Tiere im Garten auswirken können. Außerdem wollten wir wissen, woran gute Weine tatsächlich zu erkennen sind und wir waren unterwegs auf unserer Sommerwanderung auf dem Panoramaweg in Perl.

Sendung: Dienstag 19.06.2018 18.50 Uhr


Die Themen der Sendung


Eine Zecke (Holzbock) auf der Haut eines Menschen (Foto: dpa/Patrick Pleul)

Zecken im Garten – welche Mittel können helfen?

Gegen Zecken im Garten sollen spezielle Rollen, Sprays und Fallen schützen. Aber: helfen sie wirklich und wie sinnvoll ist der Einsatz? Und was bedeuten die Wirkstoffe für andere Tiere im Garten wie Bienen und Katzen?


Ein Glas Rotwein (Foto: dpa)

Weine mit Auszeichnung – wie gut sind sie?

Die Entscheidung vor dem gut gefüllten Weinregal im Supermarkt kann schon mal schwer fallen. Viele Verbraucher setzen als Orientierung auf prämierte, besonders ausgezeichnete Weine – diese gelten als besonders hochwertig. Aber: die Zahl der Auszeichnungen hat stark zugenommen , woran erkennt man guten Wein?


Wir im Saarland - Service: Wandern nach Jahreszeiten - Unsere Sommerwanderung 2018 (19.06.2018)
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 19.06.2018, Länge: 05:35 Min.]
Wir im Saarland - Service: Wandern nach Jahreszeiten - Unsere Sommerwanderung 2018 (19.06.2018)
Diesmal sind wir auf dem Panoramaweg in Perl unterwegs. Weite Ausblicke über das Dreiländereck, schmale Pfade und selten gewordene Orchideen erwarten die Wanderer. Alexander M. Groß hat Wanderbloggerin Bianca Gade begleitet.


Detlev Schönauer als Jacques Bistro (Foto: SR)

Wir im Saarland - Service-Quiz

Jacques Bistro und die Sache mit den Milben [zur Auflösung]


Drucker (Foto: pixabay (CC0))

Service-Nachrichten

Neuigkeiten für den Verbraucher. [zu den Verbrauchernachrichten]


Moderation: Jochen Erdmenger

Die Moderatoren des neuen Vorabends: Jochen Erdmenger, Susanne Gebhardt und Marcel Lütz-Binder. (Foto: SR)

Artikel mit anderen teilen