Logo der Sendung "Wir im Saarland - Service" (Foto: SR)

Wir im Saarland - Service

 

In dieser Woche hat Wir im Saarland - Service Filtertüten getestet und ging der Frage nach, wie sinnvoll eine Zuckersteuer wäre. Außerdem war die Sendung mit einem Saarbrücker unterwegs, der Extraleistungen der Pflegekasse in Anspruch nimmt, um möglichst lange in seinen eigenen vier Wänden wohnen zu können.

Sendung: Dienstag 24.04.2018 18.50 Uhr


Die Themen der Sendung


Ein mit Kaffee gefüllter Filter wird mit heißem Wasser übergossen (Foto: dpa/Roland Weihrauch)

Filtertüten im Check – womit gelingt der Kaffee am besten?

Filterkaffee liegt wieder voll im Trend. Aber mit welchen Filtertüten gelingt er am besten? Und welche Tricks sollten Kaffeeliebhaber beim Filtern kennen? [mehr]


"Zucker" geschrieben mit Streuzucker (Foto: Pixabay/Brun-nO)

Süße Sucht – kann eine Zuckersteuer helfen?

Durch die moderne Ernährungsweise nehmen viele Verbraucher mehr Zucker zu sich als früher. Zu viel Zucker aber gilt als Krankmacher. Ärzte und Verbraucherschützer fordern sie deshalb schon länger: eine Zuckersteuer. Wie sinnvoll ist sie? [mehr]


Eine Pflegekraft misst Blutdruck bei einer älteren Dame zu Hause (Foto: dpa/Angelika Warmuth)

Unterstützung im Alltag – Extra-Leistungen der Pflegekasse

So lange wie möglich in den eigenen vier Wänden wohnen – das wünschen sich viele ältere Menschen. Seit der letzten Reform der Pflegeversicherung ist das ein bisschen einfacher geworden. Nun gibt es die sogenannten „niedrigschwelligen Hilfen“, einen Pauschalbetrag der Pflegekasse, der für bestimmte Unterstützungsleistungen gezahlt wird. Herbert Mangold war mit einem Saarbrücker unterwegs, der dieses Angebot nutzt. [mehr]


 (Foto: SR)

Wir im Saarland - Service-Quiz

Jacques Bistro und die Sache mit den grauen Haaren. [zur aktuellen Quizfrage]


Moderation: Marcel Lütz-Binder

 (Foto: SR)

Artikel mit anderen teilen