Wir im Saarland - Saar nur! (08.04.2022)

Wir im Saarland - Saar nur!

 

Passend zu Ostern geht es diese Woche um das Färben von Ostereiern nach alter Tradition. Außerdem stellen wir Ihnen den Schulhund Max sowie das neue Kinderbuch "Charlie entdeckt das Saarland" vor. Klaus und Maja betreiben Gurkenfasten und das Haus am Bostalsee steht auf dem Kopf.

Sendung: Freitag 08.04.2022 18.15 Uhr


Die Themen der Sendung


Ei sowas! – Ostereierfärben nach alter Tradition

Wasser- und Lebensmittelfarben sind heutzutage die Renner, wenn es ans Einfärben der Ostereier geht. Die Tradition der bunten Eier ist schon alt und Renate Guth aus Wörschweiler färbt ihre Ostereier am liebsten nach ganz alten Methoden. Dafür verwendet sie zum Beispiel gesammelte Blätter und Molke. Aber auch rostige Nägel und Stecknadeln kommen zum Einsatz. Saar nur über die Geschichte des Eierfärbens.


Besser lernen mit Schulhund MAX

An der Grundschule in Limbach drückt seit einigen Monaten auch Labrador Max die Schulbank. Zweimal pro Woche darf er für drei Stunden am Unterricht teilnehmen. Max’ Anwesenheit im Unterricht hat viele positive Effekte: Der Lernstress der Kinder sinkt, wodurch es ihnen leichter fällt, sich zu konzentrieren. Außerdem wird ihr Selbstbewusstsein gestärkt. Saar nur stellt den Hund im Klassenzimmer und sein Frauchen, Grundschullehrerin Annette Haßmann, vor.


Klaus & Maja - Gurkenfasten

Wie wär’s denn mit einem neuen Outfit zu Ostern? Aber halt: Leider sind die Pfunde bei Maja nicht gepurzelt, trotz fortgeschrittener Fastenzeit... Ehemann Klaus zieht trotzdem mit ihr durch die teuersten Boutiquen und diese gemeinsame Shoppingtour hat ein verblüffendes Ende... Spätestens jetzt ist definitiv Gurkenfasten angesagt!


Charlie entdeckt das Saarland

Als „Saarbrücker Kompass“ geben Victoria Hemsing und Marcel Becker auf Instagram Ausflugstipps für die Region. Jetzt haben die beiden ein Kinderbuch „Charlie entdeckt das Saarland“ herausgebracht. Darin macht sich die sechsjährige Charlie gemeinsam mit ihren Eltern auf eine Entdeckungsreise quer durchs Land. Mit dem Buch können Eltern ihren Kindern spielerisch die Heimat näherbringen. Saar nur stellt das Kinderbuch und die Köpfe dahinter vor.


Ein Haus steht auf dem Kopf!

Am Bostalsee wird ein Haus gebaut, das zur Touristenattraktion werden dürfte: Es steht auf dem Kopf! Die Idee hatten drei befreundete Bauherren, die mit der außergewöhnlichen Immobilie noch mehr Besucher in ihre Heimatregion locken möchten. Am vergangenen Wochenende wurde das Satteldach mit Hilfe zweier Kräne auf den Kopf gestellt. Jetzt sollte es zügig an den Innenausbau gehen, aber das schlechte Wetter hat einen Strich durch die Rechnung gemacht. Saar nur hat die Bauarbeiten mit der Kamera begleitet.


In Teil 2 von Saar nur besuchen wir Landwirte und sind auf dem Wochenmarkt unterwegs. Saar nur Reporterin Celina Fries will wissen, wie viel Arbeit in unseren regionalen Produkten steckt. Sie erntet Löwenzahn in Saarlouis, hilft beim Eiersammeln und Sortieren auf einem Hühnerhof und schleppt prall gefüllte Gemüsekisten auf den Wochenmarkt. Im Studio zu Gast: Gourmet und Starkoch Cliff Hämmerle.


Moderation: Verena Sierra

Verena Sierra (Foto: SR)

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja