Wir im Saarland - Saar Nur! (25.03.2022)

Wir im Saarland - Saar nur!

 

Diese Woche stellen wir Ihnen den saarländischen Schlager Newcomer Eric Philippi, einen Tierretter der Feuerwehr und das Buch "Traubaum" vor. Außerdem zeigen wir, wie man Kulis aus Maiskolben anfertigt und erinnern an den Schlagerstar Alexandra. Im zweiten Teil dreht sich alles um das Thema Gartenarbeit.

Sendung: Freitag 25.03.2022 18.15 Uhr


Die Themen der Sendung


Schockverliebt: Schlager Newcomer Eric Philippi

Bei der Schlagerchallenge von Florian Silbereisen räumte er letztes Jahr Platz eins ab: Der aus Saarwellingen-Reisbach stammende Eric Philippi. Damit ist der 25jährige seinem Traum vom Star der Volksmusik, ein großes Stück näher gekommen. Sein erstes Album heißt Schockverliebt. Er hat es zuhause im eigenen Studio produziert. Saar nur hat den aufgehenden Star am deutschen Schlagerhimmel besucht.


Schreib doch mal: Kulis aus Maiskolben & Co.

Das kommt einem doch bekannt vor: Kulis liegen überall herum und ausgerechnet dann, wenn man sie braucht streiken sie. Also: ‚Her mit dem Nächsten!’ – Karl Sander aus Völklingen hat eine wahre Leidenschaft für das Massenprodukt gepackt: In seiner Hobbywerkstatt stellt er Unikate her und erhebt den Wegwerfartikel Kuli zum kleinen Kunstwerk, für dessen Herstellung er Maiskolben, Kaffeebohnen und sogar Jeansstoff verwendet. Zwischen all die Kulis hat sich über die Jahre auch der ein oder andere Füller eingeschlichen... Saar nur zu Besuch zwischen Drehbank und Vakuumtopf.


Die Tierretter von der Feuerwehr


Stephan Müller ist Oberbrandmeister bei der Berufsfeuerwehr Saarbrücken und dort für die Tierrettung zuständig. Oft werden er und seine Kollegen gerufen, wenn Katzen, Hunde oder Vögel in Not geraten. Doch auch Schlangen, Skorpione, Schildkröten und Leguane müssen zuweilen eingefangen werden. Zum Glück hat Stephan Müller ein besonderes Händchen auch für solche eher bedrohlich aussehenden Schuppentiere. Zuweilen nimmt er sie sogar bei sich zu Hause in Obhut. Saar nur hat den Tierretter besucht.


Traumbaum – Poesiealbum eines Künstlers

Volker Schmidt-Gliaugir ist Grafik-Designer und lebt in Dudweiler. Seine Gedanken über das Leben und seine Träume haben den 68jährigen zu Illustrationen für eine Art modernes Poesiealbum angeregt. Darin geht es um den Sinn des Lebens, aber auch um die besondere Bedeutung von Orten: Die kleine Kellergalerie im eigenen Haus oder den Wald als Kraftort. Saar nur stellt den Künstler und seine fantastisch-surrealen Gedankenwelten vor. Das Buch „Traumbaum“ ist im Geistkirch-Verlag, Saarbrücken, erschienen.


Mein Freund der Baum – Erinnerungen an Alexandra

Mit 27 verunglückte sie bei einem Autounfall: Alexandra, die Stimme der Sehnsucht, ist eine Legende. Kurz vor ihrem Tod, hat der Saarländische Rundfunk mit einem „Porträt in Musik“ dem vielseitigen Ausnahmetalent ein Denkmal gesetzt. Im Zweiten Weltkrieg war sie mit ihrer Familie aus Ostpreußen in den Westen geflohen. Zu Beginn ihrer Karriere sang sie slawische Lieder in Kneipen und Bars. Am 19. Mai wäre Alexandra 80 Jahre alt geworden. Saar nur erinnert an den Schlagerstar.


Gartenarbeiten im Frühjahr

Saar nur Teil 2 widmet sich in dieser Woche der Gartenarbeit: Was ist an der Zeit gepflanzt zu werden? Welche Gartentrends gibt es? Im Studio zu Gast sind der Florist und Pflanzenkenner Dieter Bessey aus Merzig und Marianne Bosch aus Düppenweiler, die von ihren Erfahrungen mit einem Selbstversorgergarten berichtet.


Moderation: Michael Friemel

Michael Friemel (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja