Wir im Saarland - Saar Nur! (17.12.2021)

Wir im Saarland - Saar nur!

 

In "Wir im Saarland - Saar nur!" besuchen wir diese Woche unter anderem einen Instrumentenbauer bei der Arbeit und erinnern an die Chansonlegende Gilbert Bécaud. Außerdem erleben wir Pinguine hautnah im Saarbrücker Zoound geben wieder Lektüretipps für die dunkle Jahreszeit. Im zweiten Teil dreht sich diesmal alles um die Beziehung zwischen Mensch und Tier.

Sendung: Freitag 17.12.2021 18.15 Uhr


Die Themen der Sendung


Rent a Tannenbaam

Gerade laufen die Weihnachtsvorbereitungen im trauten Heim von Klaus und Maja, wie andernorts auch, auf Hochtouren. Maja hat sich beim Amazonas Versand mit allerhand Weihnachtsschmuck und einer Auswahl an unterschiedlich großen Plastiktannenbäumen eingedeckt. Natürlich plant sie, das alles nach Weihnachten kostenlos an den Amazonas Versand zurückzuschicken. Doch es kommt wie es kommen muß, nämlich anders! Klaus macht dem Zauber ein Ende.


Seltene Spezies: Instrumentenbauer bei der Arbeit

Jedes Instrument hat seine eigene Geschichte und ist weit mehr als die Summe seiner Einzelheiten. Niemand weiß das so genau wie Karl Albert Kunz, kurz „Charly“ genannt, der in seiner Werkstatt in Eschringen Blechblasinstrumente herstellt und alte Trompeten, Tubas und Hörner repariert. Unterstützt wird er u.a. von Musiker Martin Kipper, der peu à peu eine Leidenschaft für den Instrumentenbau entwickelt hat. Saar nur stellt die Marke Freebell vor.


Gilbert Bécaud - Erinnerung an eine Chansonlegende

Am diesem Samstag vor 20 Jahren ist Monsieur 100.000 Volt gestorben. Gilbert Bécaud war einer der ganz großen französischen Chansonniers und Saar nur legt noch einmal einige seiner größten Hits auf.


Fernanda, Elvira, Rudi & Co. – Pinguine hautnah

20 Humboldtpinguine leben im Saarbrücker Zoo. Die kleinen Frackträger aus Südamerika kommen klimatisch hier gut zurecht. Auf den ersten Blick gleichen sie sich wie ein Ei dem anderen. Dabei hat jedes Mitglied der ‚Minikolonie’ seine besonderen Angewohnheiten, weiß Tierpflegerin Ramona Carl. Saar nur hat sie und ihre Schützlinge besucht.


Das Krokodil – Yoga für alle Lebenslagen

Es hört sich gefährlicher an, als es ist: Das Krokodil. Im Yoga wird so eine Übung bezeichnet, die im Liegen ausgeführt, entspannend wirkt auf den unteren Rücken und auf das Becken. Falls es Sie wieder mal zwickt, verwandeln Sie sich doch einfach ins ‚Krokodil’. Unsere Yoga-Expertin zeigt, wie das ganz gefahrlos geht.


Aus-Lese – Lektüretipps für die dunkle Jahreszeit

Zwei saarländische Buchhandlungen waren 2021 unter den Preisträgern des Deutschen Buchhandlungspreises: Anne Treib in Lebach und Bücher König aus Neunkirchen. Saar nur hat die Gewinner nach Lese-Tipps für die Winterzeit gefragt. Anke Birk von Bücher König aus Neunkirchen stellt diesmal einen Roman vor, der sich so spannend liest wie ein Krimi: „Ritchie Girl“ von Andreas Pflüger.


Beziehung zwischen Mensch und Tier

In Teil 2 von Saar nur sprechen wir diese Woche über die Beziehung zwischen Mensch und Tier. Wir fragen u.a. danach, ob und wie sich das Verhältnis während der Coronapandemie geändert hat. Im Studio zu Gast sind Dr. med. vet. Jörg Waschbüsch aus Saarwellingen und Andrea Bonnstädter vom Tierheim Linxbachhof in St. Wendel.


Moderation: Verena Sierra  

Verena Sierra (Foto: Pasquale D´Angiolillo)

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja