Wir im Saarland - Saar Nur! (22.01.2021)

Wir im Saarland - Saar nur!

 

In dieser Woche stellen wir ein Online-Weinseminar vor, besuchen eine Saarwelliger Möbel-Schreinerei und einen Gewürzhändler in Neunkirchen und berichten über ein Hilfsprojekt von Zahnärzten in Namibia. Außerdem begleiten wir Celina Fries in den Zoo, die dort der Frage nachgeht, wie Vögel mit dem Winter klar kommen.

Sendung: Freitag 22.01.2021 18.15 Uhr


Die Themen der Sendung


Weinprobe übers Internet – Ein Sommelier in der Coronakrise

Alexandre Wagner ist einer der ganz besonderen Weinfachleute mit Sommelier-Diplom direkt aus Beaune, der Stadt, von der es heißt, dort kämen die weltbesten Weine her. Leider macht dem deutsch-französischen Weinkenner derzeit die Corona-Pandemie das Leben schwer - wie so vielen Beschäftigten in der Gastronomie. Um seine Kunden zu halten, bietet er viel Einfallsreichtum auf und veranstaltet Online-Weinproben. Saar nur war bei einer seiner virtuellen Weinverkostungen dabei.


Sideboards aus Saarwellingen

Vakuumtrockner, mobile Säge und Holz aus heimischen Wäldern. Darin steckt das Erfolgsrezept von Florian Jost und Lothar Ruhland. Die beiden Schreinermeister aus Saarwellingen stellen Möbel her, für die das Material sozusagen direkt vor der Haustür in Saarwellingen wächst. Beiden kommt es auf die Kombination aus Regionalität und Nachhaltigkeit an. Holzreste, die zu schade zum Verheizen sind, verwandeln sie in hübsche und erschwingliche Kleinigkeiten: Vom Frühstücks- bis zum Schlüsselbrett. Saar nur stellt die Schreiner und ihr Herzensprojekt vor.


Gewürzhandel mit Tradition

Gewürze sind seine Leidenschaft. Wer jedoch denkt, es ginge hier um einen Koch, der irrt: Harald Pampa ist Gewürzhändler und seit inzwischen 40 Jahren betreibt er auf dem Gelände des alten Schlachthofes in Neunkirchen einen Gewürzladen. Saar nur hat sich in diesem Raum der Düfte und Geschmäcker umgeschaut.


Als Zahnarzt in Namibia

Rainer Schwedt engagiert sich seit einigen Jahren aktiv in der zahnärztlichen Entwicklungshilfe im südlichen Afrika. Durch zahlreiche Besuche in Namibia hat er dieses Land und seine Einwohner besonders ins Herz geschlossen. Trotz Corona war er bis vor kurzem im Land unterwegs, um den Menschen dort zu helfen. Saar nur stellt den Zahnarzt vor.


Die Stunde der Wintervögel

Eines hat sich herumgesprochen: Der Gesang heimischer Vogelarten wird dünner, denn Klimawandel und Landwirtschaft tragen dazu bei, dass es immer weniger Vögel gibt. Um ein möglichst realistisches Bild der Situation zu erhalten, ruft der NaBu jährlich zur Vogelzählung auf. Daran kann sich jedermann beteiligen. Es genügt der Blick in den eigenen Garten, mit Papier und Stift in der Hand. Anfang Januar fand die letzte Vogelzählung statt, und dieser Tage konnten sich Vogelinteressierte zudem an der Onlineabstimmung zum „Vogel des Jahres“ beteiligen. Saar nur begibt sich auf Vogelbeobachtung.


Teil 2: Das geheime Leben der Zoovögel

Auch im zweiten Teil von Saar nur geht es diesmal um Vögel, genauer gesagt um Zoovögel. Oft spielen sie neben Primaten, Robben und Zebras beim Zoo-Besuch eher die zweite Geige. Doch wie sieht das geheime Leben der Vögel im Zoo aus? Was für einen Tagesrhythmus haben sie? Wie kommen sie mit dem Winter klar? Reporterin Celina Fries will das herausfinden und hat Keas, Pinguine, Flamingos und Co. im Saarbrücker Zoo besucht.

Zu Gast im Studio: Zoodirektor Dr. Richard Francke


Moderation: Verena Sierra

Verena Sierra (Foto: Pasquale D´Angiolillo)

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja