Wir im Saarland - Saar Nur! (04.12.2020)

Wir im Saarland - Saar nur!

 

In dieser Woche besuchen wir den Fantasy-Zeichner Andreas Stauner und eine Familie, die Hühner in ihrem Garten hält. Außerdem begleiten wir "Tannenfriemel" und "Tannenschilling" bei ihren Hausbesuchen und geben Tipps, wie man sich an langen Winterabenden die Zeit vertreibt.

Sendung: Freitag 04.12.2020 18.15 Uhr


Die Themen der Sendung


Oh Tannenbaum 2020

Sie sind wieder unterwegs: Die beiden SR 3-Tannenbäume "Tannenfriemel" und "Tannenschilling" alias Michael Friemel und Eberhard Schilling. Wie in den vergangenen Jahren durchqueren die beiden das Saarland, glitzern, blinken und bringen Geschenke! Bis kurz vor Heiligabend verschenkt SR 3 Saarlandwelle täglich einen Weihnachtsbaum und die passenden Geschenkpakete. Gewinnen kann jeder, der eine außergewöhnliche Geschichte über das Jahr 2020 zu erzählen hat und sich auf SR3.de per Teilnahmeformular bewirbt. Saar nur war dabei, wie sich „Tannenfriemel“ und „Tannenschilling“ fürs Geschenkebringen „warmlaufen“…


Aufs Huhn gekommen

Hühner stehen zur Zeit als heimisches Federvieh hoch im Kurs, denn Heim und Garten werden in der Coronazeit neu entdeckt! Auch der Kühlschrank will immer gut gefüllt sein, und da mag sich so manch einer gedacht haben: Wieso nicht ein paar Hühner halten? Saar nur hat frisch gebackene Hühnerhalter getroffen und dabei festgestellt, dass manchmal mehr dabei im Spiel ist als die Lust aufs eigene Frühstücksei: Von Hühnern lässt sich lernen, was es heißt, zu entschleunigen…


Andreas Lauer zur Masssenhaltung von Hühnern

Im Studiointerview spricht Andreas Lauer, der sich seit einem Jahr im Verein "Rett das Huhn" engangiert,unter anderem über die schlechte Haltung von Hühnern in der Massentierhaltung und erkärt, wie die der Verein "Rett das Huhn" sich dagegen einsetzt.


Fantasy-Bücher für Fantasy-Welten

Am Anfang stand bei Andreas Stauner sein Zeichentalent und die Begeisterung für Live-Action-Rollenspiele (LARP). So kam er eines Tages auf die Idee, sich sein eigenes „magisches Buch“ herzustellen, denn: Wer in eine Fantasy-Rolle schlüpft, der will diese nicht nur durch Kleidung, Körperhaltung und Sprache verkörpern, sondern braucht auch die passenden Requisiten. Mit dem einen Buch fing es an, inzwischen sind viele daraus geworden: Seine Mitspieler aus der LARP-Szene sind seine besten Kunden…. Saar nur bestaunt Stauners phantasievoll gezeichnete Bücher.


Dahemm – Kreativ sein im Lockdown

Der Alltag hat sich durch Covid 19 verändert. Viele fragen sich: Was tun an langen Winterabenden? In der Reihe „Dahemm“ bringen wir Sie auf Ideen und stellen Aktivitäten vor, mit denen sich die Zeit daheim sinnvoll verbringen lässt. Packen Sie an, was Sie schon lange ausprobieren wollten, wofür Sie aber nie Zeit hatten! Wie wäre es zum Beispiel mit Malen….? Saar nur zeigt Ihnen wie’s geht!


Telefonzelle am Schloß: Offener Bücherschrank für Leseratten

Offene Bücherschränke gibt es seit einigen Jahren in der Stadt, doch leider sorgte die Stadtverwaltung in vielen Fällen dafür, dass die wirklich zu jederzeit zugänglichen Schränke nach und nach wieder verschwanden. Die Ausnahme bildet da allerdings die hübsche Telefonzelle am Schloss, die nach wie vor gut genutzt wird. Öffentlicher Bücherschrank ist ein öffentliches Bücherregal in Saarbrücken und die Anlaufstelle für alle Leseratten.


Moderation: Michael Friemel

Michael Friemel (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja