Wir im Saarland - Saar Nur! (28.02.2020)

Wir im Saarland - Saar nur!

 

In dieser Woche feiern wir in "Wir im Saarland - Saar nur!" das Revival der Hülsenfrüchte. Außerdem begleiten wir eine Fotopsychologin bei ihren Workshops, erinnern an die Karriere-Highlights von Michel Fugain und gehen auf Entdeckungsreise in der Saarbrücker Stadtbibliothek.

Sendung: Freitag 28.02.2020 18.15 Uhr


Die Themen der Sendung


Erbsensonntag – Revival der Hülsenfrüchte

Ob in Suppen, als Hauptspeise oder Beilage. Erbsen, Bohnen und Linsen schmecken einfach köstlich! Doch nicht nur die Freunde fleischloser Kost haben die Vorteile von Hülsenfrüchten erkannt. Auch bei Landwirten sind sie beliebt, weil sie die Bodenqualität verbessern und ertragreich sind.

Traditionell spielten Hülsenfrüchte als Nahrungsquelle während der Fastenzeit immer eine wichtige Rolle. Deshalb stehen sie jetzt vom ersten Sonntag nach Fasching für zwei Wochen lang wieder im Mittelpunkt der Hülsenfrüchtewochen, die Slow Food Saarland mit saarländischen Köchen und Restaurants organisiert. Saar nur hat vorgekostet!


Fotos für mehr Selbstvertrauen – Die „Fotopsychologin“ Katharina Stenger

Sie hat einen Doktor in Psychologie und ist seit 2011 Fotomodell: Dr. Katharina Stenger. Einige Male pro Jahr fliegt sie zu Foto-Shootings nach Japan und in die USA. Daneben arbeitet die junge Frau als Psychologin und bietet in Saarbrücken sogenannte fotopsychologische Workshops an.

Dr. Kathrin Stenger ist überzeugt: Derjenige, der sich mit dem Bild beziehungsweise Foto seiner Selbst beschäftigt, lernt die eigenen Stärken und Schwächen kennen und setzt damit außerdem eine innere Entwicklung in Gang, die das Selbstvertrauen stärkt. Saar nur hat Katharina Stenger in ihrem Praxisatelier besucht und war bei einer fotopsychologischen Sprechstunde dabei.


Zu Gast im Studio

Curvy-Model – Mein Weg von Aschenputtel zur Schönheitskönigin

Im letzten Jahr wurde Dina Wacker zur deutschen Miss Super Size gekürt. Die 39-Jährige bringt so einige Pfunde auf die Waage und teilt nun in einem Buch ihre Erfahrungen mit Frauen, die alles andere als durchschnittlich sind. Bei Saar nur erzählt sie, wie es gelingen kann, gängige Schönheitsideale neu zu interpretieren.


Michel Fugain im Theater am Ring in Saarlouis

„Je n’aurais pas le temps“ war sein erster Hit 1967 und machte den französischen Sänger und Komponisten Michel Fugain über Nacht international bekannt. Es folgten Ohrwürmer wie „Chante“ oder „Une belle histoire“. Am 6. März nimmt sich Michel Fugain Zeit für musikalische Plaudereien im Theater am Ring in Saarlouis. Saar nur erinnert vorab an die vielen Highlights seiner Karriere!


Neuer Landeplatz – Ein Storchenhorst aus Edelstahl

Seit 2013 brütet regelmäßig ein Storchenpaar im Europäischen Kulturpark in Reinheim. Doch beinahe wäre in diesem Jahr nichts daraus geworden, denn vor kurzem war der morsche Nistplatz auseinandergebrochen. Unter Zeitdruck haben sich die Verantwortlichen des Saarpfalz-Kreises und des Biosphärenzweckverbandes Bliesgau eine Lösung überlegt: Kurzerhand wurde ein Schlosser beauftragt, eine Konstruktion aus Edelstahl zu fertigen. Vor wenigen Tagen konnte der neue Horst aufgestellt werden. Saar nur war beim ersten Landeanflug der Störche dabei!


Detox mit Yoga: Der Gedrehte Heldensitz

Diese Woche zeigen wir Ihnen in unserer Reihe „Yoga für alle Lebenslagen“ eine Übung die gleich drei Dinge auf einmal bewirkt: Sie dehnt die Fußrücken, unterstützt die Beweglichkeit von Rücken und Hüfte und, last but not least: Sie wirkt auch noch entgiftend! Die Rede ist vom „Gedrehten Heldensitz“. Räumen Sie sich einfach ein Plätzchen vor ihrem Fernseher fei und machen Sie gleich unter Anleitung unserer erfahrenen Jogalehrerin mit!


Teil 2: Bücher und mehr in der Saarbrücker Stadtbibliothek

In unserer hoch digitalisierten Welt ist eine Bibliothek ein altmodischer, etwas verstaubter Ort – könnte man meinen. Dass genau das Gegenteil der Fall ist, hat unsere Reporterin Celina Fries festgestellt: Die Saarbrücker Stadtbibliothek ist längst kein reiner Bücherverleih mehr, sondern ein multikulturelles, extrem lebendiges Soziotop mit vielen spannenden Geschichten. Zu Gast im Studio ist Bibliotheksleiter Gerald Schleiwies.


Moderation: Verena Sierra

Verena Sierra (Foto: Pasquale D´Angiolillo)

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja