Wir im Saarland - Saar Nur! (17.05.2019)

Wir im Saarland - Saar nur!

 

In dieser Woche berichten wir über die Jungen Europäischen Föderalisten, die Tanzgruppe Chance to Dance und die Cornhole-Meisterschaften in Quierschied.

Sendung: Freitag 17.05.2019 18.15 Uhr


Die Themen der Sendung


Pulse of Europe: Helena, zwei Wochen vor der Europawahl

Die Jungen Europäischen Föderalisten sind eine überparteiliche Jugendbewegung, die sich seit 50 Jahren für ein vereintes Europa mit föderalen und demokratischen Strukturen einsetzt. Helena und Timo gehören den JEF im Saarland an. Beide sind überzeugte Europäer. Vor der Wahl am 26. Mai, aber nicht nur dann,  sind sie unterwegs, um für die Europäische Idee zu werben. Wir haben die beiden bei einem ganz besonderen Fotoshooting getroffen.


Chance to dance: Die Tanzgruppe für Menschen mit Behinderung

Auch Menschen mit einer Behinderung haben Rhythmus, Gefühl, und Freude an der Bewegung. Vielleicht sogar noch mehr als „Normalos“, davon ist Tanzpädagogin Eva Lejko überzeugt. Alle zwei Wochen leitet sie die Tanzgruppe „Chance to dance“ von Miteinander Leben Lernen im Mutanth Theater in Saarbrücken. Dort haben Leute mit unterschiedlichen Behinderungen, die Möglichkeit, sich im Rahmen der eigenen Fähigkeiten auszudrücken und Körpergefühl zu entwickeln. Saar nur hat vor der großen Aufführung beim Sommerfest des MLL am 18. Mai bei den Proben vorbeigeschaut.


Im Zylinderhaus – Hobbyfotografen im Museum für Oldtimer und Technik

Sie werden immer seltener: Menschen, die mit klassischen Fotoapparaten unterwegs sind. Fotografiert und gefilmt wird heute meistens mit dem Smartphone.Aber es gibt auch noch den engagierten Amateurfotografen: Leute, die sich Zeit lassen beim „Ablichten“ ihrer Motive. Saar nur hat eine Gruppe Hobbyfotografen auf ihrem Rundgang durchs Museum für Oldtimer und Technik in Bernkastel begleitet und sie beim Blick durch den Sucher ihrer Kameras beobachtet.


Cornhole – Quierschied und die Meisterschaft in einem ungewöhnlichen Wurfspiel

Am 18. und 19. Mai entscheidet sich in Quierschied, wer die besten deutschen Cornhole-Spieler sind. Bei dem ungewöhnlichen Spiel geht es darum, mit Getreide gefüllte Säcke in Löcher zu werfen. Was mit einem spontanen Säckchenwerfen begann, hat sich auch hierzulande zu einem kleinen Volkssport entwickelt. Regelmäßige Spielrunden finden zum Beispiel im Café „Fräulein Ida“ in Reinheim statt.


Von Saarbrücken nach Shanghai - die Kalinski Brüder auf Reisen

Kalinski ist im Saarland die erste Adresse für alle, die auf Currywurst stehen. Ihr Laden am St Johanner Markt ist Kult. Die Wurst kommt so gut an, dass die Brüder gedacht haben: Die könnte sogar was für die weite Welt sein. Also sind sie einer Einladung zur Foodmesse nach Shanghai gefolgt, im Gepäck ein ausgeklügeltes Franchisekonzept und viele gute Ideen. Dort angekommen, brauchten sie aber v.a. eins: sehr gute Nerven.


Teil 2: Rocky Horror Show in Neunkirchen

Angenehm gruselig wird es diese Woche im zweiten Teil von Saar nur! Es geht um das vielleicht schrägste Musical aller Zeiten, die Rocky Horror Show, das vom 23. Mai an rund einen Monat lang in der Neuen Gebläsehalle Neunkirchen zu sehen ist. Saar nur konnte die letzten Proben und Vorbereitungen begleiten und hat den musikalischen Leiter Francesco Cottone sowie Hauptdarsteller Andreas Wolfram zu Gast im Studio.


Moderation: Jessica Werner

Jessica Werner (Foto: Pasquale D´Angiolillo)

Artikel mit anderen teilen