Wir im Saarland - Saar Nur! (01.06.2018)

Wir im Saarland - Saar nur!

 

In dieser Woche haben wir Ihnen den Krimiautor Dany R. Wood und sein Buch "Nur Gisela sang schöner" vorgestellt, die letzten Proben vor der Premiere des Kindermusicals Vampiko und die saarländischen Miniköche besucht. Außerdem berichteten wir über die Kinder vom Hahnenkampf.

Sendung: Freitag 01.06.2018 18.15 Uhr


Die Themen der Sendung


Dany R Wood - Nur Gisela sang schöner (Foto:  arturo Verlag)

Nur Gisela sang schöner – Ein Saarlandkrimi

Was ist da los im Dorfe Hirschweiler? Eine tote Kirchenchorsängerin in der Badewanne, die Kripo geht von Selbstmord aus. Dorfpolizist Jupp Backes traut der Sache nicht so richtig und ermittelt auf eigene Faust, assistiert von Ehefrau und Schwiegermutter. Dann verschwinden noch weitere Personen aus dem Dorf. Das ist, kurz zusammengefasst, der Plot des neuen Saarland-Krimis Dany R. Wood. Saar nurstellt den Krimiautor und sein Buch vor.


Kinder spielen im Kindermusical Vampiko mit (Foto: SR Fernsehen)

Vampiko – Das Kindermusical

Bernd Russy stand in den 90ern selbst schon als Musical-Darsteller auf der Bühne. Seit 2002 schreibt der Lehrer auch Musicals für die Schüler seiner Homburger Grundschule. Zuletzt "Vampiko"!  Vampiko ist halb Vampir, halb Kobold und wird durch Zaubereien wieder zum Kobold. Das Musical macht Spaß und hat auch eine tiefere Bedeutung, denn es geht um Mischwesen, die sich ihren Platz im Leben erst erkämpfen müssen. Wir haben Bernd Russy , der es mit seinen Schülern eine Jahr lang einstudiert hat, bei den letzten Proben vor der Premiere am 6. Juni besucht.


Die saarländischen Mini-Köche bei der Arbeit (Foto: SR Fernsehen)

Die Mini-Köche lassen nichts anbrennen

Es heißt ja immer....Kinder lieben Fastfood und sind fürs Kochen wenig zu begeistern. Das stimmt und stimmt auch wieder nicht. In Europa gibt es seit einiger Zeit eine Initiative, die den Kindern das Kochen schmackhaft machen will: Die europäischen Miniköche. Über 40 Gruppen gibt es in verschiedenen Ländern und eine davon existiert hier im Saarland. Saar nur hat die saarländischen Mini-Köche besucht und einen Blick in ihre Kochtöpfe geworfen. Wir können schon jetzt verraten: Es ist nichts angebrannt!


Die Kinder vom Hahnenkopf

In den 50er und 60er Jahren lebten viele kinderreiche Familien am Ludweiler Hahnenkopf. Sie spielten Cowboy und Indianer am Waldrand, bauten Höhlen in der Sandgrube. Auf Rollschuhen ging es die Straße hinunter, selbst gebaute Stelzen sorgten für Riesengaudi. In die Schule gingen sie in streng nach Konfessionen getrennte Klassen, weil das damals noch so üblich war. Aber danach war die ganze Bande wieder oben auf dem Hahnenkopf bis abends verschwunden. Lange ist‘s her, doch die alte Zeit ist jetzt noch mal lebendig geworden: Die Kinder von einst haben sich am letzten Wochenende wiedergesehen und "Saar nur" war dabei!


Moderation: Michael Friemel

Michael Friemel (Foto: Pasquale D'Angiolillo)


Ab 18.50 Uhr

Video (01.06.2018)
Die Reportage: Einsatz für Christoph 16
Ob schwerer Arbeitsunfall, Autocrash oder Treppensturz. Mehrmals täglich startet der Rettungshubschrauber auf dem Saarbrücker Winterberg, um im Notfall schnelle Hilfe zu bringen. Und das seit vierzig Jahren. Alexander M. Groß hat die Crew von Christoph 16 mit seiner Kamera begleitet.

Artikel mit anderen teilen