Bundesfestival junger Film "filmreif!" (Foto: SR)

Wir im Saarland - Kultur extra

Das Kurzfilmfestival im SR-Fernsehen – eine Preview

 

Während die Ophülspreise und die Berliner Bären noch vergeben wurden, sind andere Filmfestivals abgesagt worden. Nicht so das Bundesfestival junger Film, das im Juni zum dritten Mal in Sankt Ingbert stattfinden sollte. Es wurde in den Sommer verlegt, wird nur zum kleinen Teil vor Ort und ganz überwiegend im Internet und im SR-Fernsehen zu sehen sein. In der kommenden Ausgabe von Wir im Saarland – Kultur extra bieten wir unseren Zuschauern eine Art Sneak-Preview vor dem heimischen Fernseher: 3 Kurzfilme aus dem Wettbewerb.

Sendung: Mittwoch 29.07.2020 18.50 Uhr

„Bobby Braun“ ist mit seinem warmen Farbkonzept zwar etwas für Fünfzigerjahre-Nostalgiker, hat es als Rassismus-Geschichte aber in sich. „Theodor“ ist ein Animationsfilm nicht nur für Vampirfreunde. Der dritte Film „In den Binsen“ ist eine sehr sehenswerte Coming-Out-Geschichte an einem ungewöhnlichen Ort: ein Hochsitz.

Das Festival findet online auf der Seite junger-Film.de statt vom 30.07. bis 02.08.20. Das SR Fernsehen zeigt ab Donnerstag, den 30.07. drei lange Filmabende.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja