Wir im Saarland - Kultur (16.10.2019)

Wir im Saarland - Kultur

 

In dieser Woche schauen wir zum Start der Frankfurter Buchmesse auf die saarländische Autoren- und Verlagsszene – und haben einige Entdeckungen gemacht: Die Geschichte eines sadistischen Frauenmörders, ein Jugendroman und ein Plädoyer, die Langsamkeit des Lebens zu würdigen.

Sendung: Mittwoch 16.10.2019 18.50 Uhr


Die Themen der Sendung


Einspruch gegen die Schnelllebigkeit

Leben auf der Überholspur kennt er. Der Saarländer Thomas Girst war taz-Korrespondent und leitet seit 2003 das internationale Kulturengagement der BMW Group. Nun hat er ein Buch geschrieben: Über die Langsamkeit. Ein französischer Briefträger sammelt auf seinen Dienstgängen über 33 Jahre Steine und Muscheln, und hat daraus einen fantasievollen Palast errichtet. Eine der Geschichten in Thomas Girsts Buch "Alle Zeit der Welt". Es legt Einspruch ein gegen das Diktat des Tempos, gegen eine Unsitte unserer Zeit, dass alles immer schneller und flexibler werden muss. Dabei brauchen große Dinge Zeit, und Thomas Girst erzählt von Wissenschaftlern und Künstlern, die einen Großteil ihrer Zeit einer großen Sache widmen. Susanne Kirchhofer hat den in München lebenden Autor bei einer Lesung im Saarbrücker Filmhaus getroffen und ist mit ihm auch zu Orten seiner Kindheit und Jugend gegangen.

Buchinfo

"Alle Zeit der Welt" von Thomas Girst ist in Hanser Literaturverlage im März 2019 erschienen. ISBN: 978-3-446-26187-7; Preis: 17,00 €


Sadistischer Serienmörder - der erste Fall von Veronika Hart

Eine Frau wird von einem Mähdrescher klein gemetzelt. Wer ist sie? Als eine zweite tote Frau auftaucht wird klar: Da ist ein Sadist am Werk, der seine Opfer vor dem Mord mästet. Greta R. Kuhn hat einen spannenden, abgründigen Krimi geschrieben. Sie ist 1980 in Saarbrücken geboren, Bücherwurm, Literaturwissenschaftlerin und PR-Fachfrau. Nun hat sie unter dem Pseudonym Greta R. Kuhn ihren ersten Krimi vorgelegt, der im Gemeiner Verlag erschien ist. Hauptkommissarin Veronika Hart ist die Neue beim LKA Saarbrücken und hat in ihrem ersten Fall gleich einen brutal sadistischen Serienmörder in der Gegend von Perl zu jagen. Ein Buch voller Grausamkeit, Macht und Manipulation und in der immer noch wachsenden Krimiszene ein Ausnahmefall. Uwe Loebens stellt Buch und Autorin vor.

Buchinfo

"Saarperlen" von Greta R. Kuhn ist im Gemeiner Verlag im August 2019 erschienen. ISBN: 978-3839225004; Preis: 14,00 €


Zwillinge allein zu Hause

Packend und derb: Sonja Rufs erster Jugendroman " Mallows oder Katzengrütze" erzählt von den Zwillingen Chelsea und Jordan, sie sich eine Zeit lang alleine durchschlagen müssen. Seit 2012 lebt die gebürtige Pforzheimerin in Saarbrücken. "Schreiben ist wie mein eigener Herzschlag": So beschreibt Sonja Ruf ihre Literatur, für die sie viele Auszeichnungen und Stipendien erhielt und gleich mit ihrem ersten Roman sogar den Ingeborg-Bachmann-Preis eingeladen war. Ideen hält sie in Tagebüchern fest, bevor sie sie in Literatur verwandelt. Eines ihrer zentralen Themen: Sie fühlt sich selbst von den großen Literaten unverstanden, wenn es um die Darstellung weiblicher Sexualität und Erotik geht. Ihr neuster Roman "Mallows oder Katzengrütze" ist ihr 12. Werk und gleichzeitig ihr erster Roman für Kinder. Uwe Loebens taucht in die anspruchsvollen Texte der Autorin Sonja Ruf ein.

Buchinfo

"Mallows oder Katzengrütze" von Sonja Ruf ist im fabulus Verlag im September 2019 erschienen. ISBN: 978-3-944788708; Preis: 16,00 €


Das Saarland wimmelt wieder

Seine kindliche Freude an Wimmelbildern ist eine Erfolgsgeschichte geworden. In wenigen Tagen erscheint das 3. Wimmelbuch des Saarbrücker Grafikers Jürgen Schanz. Wieder wird es eine Freude, Bekanntes im Gewusel Saarländischer Orte zu finden. Die Hintergründe sind bekannte saarländische Motive. Den Sankt Johanner Markt hat er schon gezeichnet oder auch die Innenstadt von St. Wendel. In diese Szenerie setzt Jürgen Schanz Hunderte von Menschen, von denen es viele wirklich gibt - Prominente, Politiker, aber auch ganz normale Menschen von der Straße. Die konnten sich für den dritten Band von Jürgen Schanz fotografieren lassen. Dann zeichnet Jürgen Schanz sie in seinen neuen Band von "Das Saarland wimmelt". Allerdings nicht mit Stift und Papier, sondern direkt auf ein Tablet. Maria C.Schmitt hat den Arbeitsprozess begleitet.

Buchinfo

"Das Saarland wimmelt" von Jürgen Schanz erscheint am 26. Oktober 2019 im Verlag Bock & Seip. ISBN: 978-3-00-063711-7; Preis: 15,00 €


Verlage in der Krise - Ein Gespräch mit Stefan Wirtz vom Conte-Verlag

Es war kein gutes Jahr für die Verlagsbranche. Nach der Insolvenz des Zwischenhändlers KNV, der hohe Verluste für viele mit sich brachte, gab es weitere Hiobsbotschaften. Gerade kleinere, unabhängige Verlage wie die saarländischen kämpfen. Buchzwischenhändler erfüllen eine wichtige Funktion für Verlage: Nur wenn sie Bücher ankaufen, können Buchhandlungen den Kunden garantieren, dass sie bestellte Bücher gleich am nächsten Tag abholen können. In einer Zeit des billigen und bequemen Onlinehandels ist das eine Art Überlebensgarantie. Nach der Insolvenz von KNV hat der zweite große Zwischenhändler libri sein Sortiment um rund 25.000 Titel reduziert. Nach Angaben der Kurt-Wolff-Stiftung zur Förderung einer vielfältigen Verlags- und Literaturszene ist die Lage ernst. Wie es im Saarland aussieht berichtet Stefan Wirtz vom Conte-Verlag in Sankt Ingbert im Studiogespräch.


Logo: WimS Kulturtipps (Foto: SR)

Kulturtipps

  • Musik 26.10.19  Mandowar – Stumnmsche Reithalle Neunkirchen; Beginn: 20:00 Uhr

  • Musik 27.10.19  Gwennyn – Stummsche Reithalle Neunkirchen; Beginn: 20:00 Uhr

  • Musik 23.10.19  Peter Kraus - Die große Jubiläumstour 2019 – Neue Gebläsehalle Neunkirchen; Beginn: 20:00 Uhr

  • Musik 25.10.19  Maybebo – Neue Gebläsehalle Neunkirchen; Beginn: 20.00 Uhr

  • Musik 27.10.19  Andreas Nagel - Music – Theater am Ring Saarlouis; Beginn: 20:00 Uhr

  • Musik 24.10.19  Jenny Wren and Her Borrowed Wings – Mandy’s Lounge Homburg; Beginn: 20:00 Uhr

  • Musik 25.10.19 Stellyard Blues – Mandy’s Lounge Homburg; Beginn: 20.00 Uhr

  • Musik 18. 10.19 Joe’s Big Bazaar fest.“de Herr Petry“ – Jochems Musikkneipe Riegelsberg; Beginn: 19:30 Uhr  

  • Musik 25.10.19 Changes – Bel étage Saarbrücken; Beginn: 20:00 Uhr

  • Ausstellung bis zum 05.01.20 „Impulsgeber der Region – Haus Ludwig Saarlouis

  • Comedy 30.11.19 Mario Barth – Saarlandhalle Saarbrücken; Beginn: 19.00 Uhr


Moderation: Jochen Erdmenger

Eine Stimme von SR 2: Jochen Erdmenger (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja