Wir im Saarland - Kultur (25.09.2019)

Wir im Saarland - Kultur

 

Hier sehen Sie das Video vom 18. September. In der kommenden Sendung zeigen wir pikante Pin-ups einer jungen Fotografin, eine Ausstellung der Bildhauergiganten Auguste Rodin und Bruce Nauman, und stellen eine neue Serie vor, die die Geschichte von Saarländischen Brücken erzählt.

Sendung: Mittwoch 25.09.2019 18.50 Uhr


Die Themen der Sendung


"Pin it up" - die Fotografin Elena F. Barba

Empathie ist für die Fotografin Elena F. Barba ein wichtiges Wort. Sie möchte sich so in die Menschen hinein versetzen, dass sie sich in ihren Fotos wiederfinden. Ihre Bilder sind derzeit in drei Ausstellungen in Saarbrücken zu sehen. "Pin it up" heißt eine Ausstellung im Saarbrücker Café Pikant. In einer farblich opulenten Vintage-Optik stellt Elena F. Barba sehr ästhetisch erotische Porträts aus. Demnächst folgen dann ihre Einblicke in saarländische Popfestivals und ihre Porträts von Tanzpaaren. Die Ausstellungen sind Teil des Ausstellungsfestival "Pictures of Pop". Elena Francesca Barba beschäftigt sich seit zehn Jahren professionell mit dem Thema Fotografie. 2015 hat sie ihre Ausbildung zur Fotografin als Landessiegerin abgeschlossen, zurzeit ist sie auf dem Weg zur Meisterfotografin. Chris Ignatzi hat die 1993 geborene Fotografin in ihrem Atelier in Wallerfangen besucht.


Revolutionäre Bildhauer: Auguste Rodin und Bruce Nauman

Das wichtigste Werkzeug von Bildhauern sind ihre Hände. Skulpturen davon sind in der neuen Ausstellung im Saarlandmuseum zu erleben - sie stellt die revolutionäre Künstler Auguste Rodin und Bruce Nauman nebeneinander. "Beide haben die Spielregeln für das, was bis dahin als Kunst galt, verändert", sagt Kurator Roland Mönig; Auguste Rodin vor etwa 150 Jahre und Bruce Nauman vor etwa 50 Jahren. Beide machen Leib und Körper auf elementare unmittelbar berührende Weise zum Thema ihrer Arbeit und setzen sich intensiv mit emotionalen Erfahrungen und psychischen Konflikten auseinander. 140 Werke, darunter viele Leihgaben des Musée Rodin in Paris sind zu sehen. Das Konzept überzeugte auch die Kulturstiftung des Bundes und der Länder. Uwe Loebens hat die Ausstellung Rodin/Nauman besucht.


Die Geschichte der Alten Brücke

Sie sind Wahrzeichen der Stadt - und erfüllen über Jahrzehnte, wenn nicht gar über Jahrhunderte hinweg eine wichtige soziale Funktion: Brücken. Ihrer Geschichte widmet sich eine neue Serie in " Wir im Saarland-Kultur". Seit Jahrhunderten prägt sie das Stadtbild von Saarbrücken und ist noch immer eine wichtige Verkehrsader: die Alte Brücke. Mit 470 Jahren ist sie die älteste erhaltene Steinbrücke über die Saar. Im Laufe ihres langen Lebens musste sie vielen zerstörerischen Kräften standhalten. Viele Umbauten hat sie erlebt, den ersten vor über 200 Jahren, als Friedrich Joachim Stengel die Stadt Saarbrücken umgestaltete. 300 Jahre lang war sie die einzige Verbindung zwischen Alt-Saarbrücken und St. Johann. Maria C. Schmitt hat sich im ersten Teil ihrer Serie auf Spurensuche begeben.


Hans-Lenz-Medaille für den SR

Der Saarländische Rundfunk erhält für sein Engagement im Bereich der Amateurmusik die Hans-Lenz-Medaille. Der Bundesmusikverband Chor & Orchester würdigt damit die Politik des Senders, der Amateurmusik in seinen Programmen einen hohen Stellenwert einzuräumen.


  • Musik 09.10.19  Tito & Tarantula – Stummsche Reithalle Neunkirchen; Beginn: 20.00 Uhr

  • Musik 05.10.19  Eric Maas Trio Theater am Ring Saarlouis; Beginn: 19.30 Uhr

  • Musik 06.10.19  Andreas Nagel – Hommage an Udo Jürgens Illipse Illingen; Beginn: 18.00

  • Musik 02.10.19  Die 70er Kult-Nacht live Saarlandhalle Saarbrücken; Beginn: 19.00 Uhr

  • Musik 05.10.19  Konstantin Wecker & Trio Congresshalle Saarbrücken; Beginn: 20.00 Uhr

  • Musik 06.10.19  Stas Mihailov Saarlandhalle Saarbrücken; Beginn: 19.00 Uhr

  • Musik  04.10.19 Gilles Apap & Da Vinci Orchestra  – Congresshalle Saarbrücken; Beginn: 20.00 Uhr

  • Musik 04.10.19 Sebastian Krämer Tuchfabrik Trier; Beginn: 20.00 Uhr

  • Zauberkunst 05.10.19 Maxim Maurice Neue Gebläshalle Neunkirchen; Beginn: 20.00 Uhr

  • Musik 02.10.19 Loch Lomond  Hotel Gasthof Gellenberg Hemmersdorf; Beginn:20.00 Uhr


Moderation: Verena Sierra

Verena Sierra (Foto: SR)

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja