Gartenansicht, Unter der Linde (Foto: SR)

Unter der Linde

Gästehaus im Elsässer-Museum

 

Das Fachwerkhaus aus dem 15. Jahrhundert ist eine Art Museum, in dem man übernachten kann. Guy Bronner, ehemaliger Präsident der „Gesellschaft zur Bewahrung historischer Monumente im Elsass“ hatte den Hof vor Jahrzehnten gekauft, um ihn vor dem Abriss zu retten. Seitdem restauriert er ihn.

Das Haus ist riesig mit vielen Dependancen. Im Keller steht noch die Weinpresse aus dem 17. Jahrhundert. Die Zimmer hat der Hausherr mit Elsässer-Möbeln seiner Familie ausgestattet. Wenn er da ist, macht er gerne Führungen für die Gäste. Um alles andere kümmert sich Catherine – etwa um das Frühstück in der original eingerichteten Stube.

Infos

Zimmer:
4 Doppel- und 1 Vierbettzimmer

Preis Doppelzimmer (mit Frühstück):
130 - 250 Euro (je nach Zimmer, Saison)

Innenhof, Unter der Linde (Foto: SR)
Der Innenhof des historischen Gästehauses Unter der Linde.

Sprachen:
Französisch, Deutsch, Spanisch

Barrierefrei:
nein

Haustiere mitbringen:
ja auf Anfrage

Verköstigung:
Frühstück

Extras:
großer Garten mit Schwimmbecken, Geschichts-Führung mit dem Hausherren

Zimmeransicht, Unter der Linde (Foto: SR)
Die Zimmer sind im elsässischen Stil eingerichtet.

In der Umgebung

Wandern durch die Weinbergen

Elsässische Weinstraße
https://www.weinstrasse.alsace/


Anschrift:
11 rue de la Mairie,
67520 Nordheim

Kontakt:
Guy Bronner und Catherine Hanus
Tel. +00 33 7 69 40 16 88 oder 0033 9 54 05 48 66
info@unterderlinde.fr
https://www.unterderlinde.fr/

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja