Wir im Saarland - Grenzenlos (14.03.2022)

Wir im Saarland - Grenzenlos

 

Diese Woche stellen wir Ihnen Workshops für krebskranke Frauen und ein Musikehepaar aus Lothringen vor. Außerdem begleiten wir Tierfotografen bei ihrer Arbeit in den Vogesen und gehen der Frage nach, warum man heutzutage noch Städtepartnerschaften braucht.

Sendung: Montag 14.03.2022 18.50 Uhr


Die Themen der Sendung


Dem Schicksal trotzen: Workshops für krebskranke Frauen

Die Diagnose Krebs reißt viele Menschen mitten aus dem Leben. „La Maison des Bonnes Fées“, das Haus der guten Feen, in Nancy richtet Workshops für krebskranke Frauen aus. Die Workshops sollen den Frauen helfen, sich wieder in ihrem Körper wohlzufühlen. Sie lernen sich zu schminken, zu sich zu finden und mit dem Schicksalsschlag fertig zu werden. Wir besuchen einen der Workshops im Onkologiezentrum in Nancy.

Maison de Bonnes Fées à Nancy
Institut de Cancérologie de Lorraine

Charlène Latus
6 avenue de Bourgogne
54519 Vandœuvre-lès-Nancy
Frankreich

Email: c.latus@nancy.unicancer.fr
Website: www.icl-lorraine.fr/ www.lesbonnesfees.fr


Der Musik Raum schenken: Grenzenloses Musikerehepaar

Marlo Thinnes ist gebürtiger Saarbrücker, seine Frau Laureen Stoulig-Thinnes aus Creutzwald, gemeinsam mit den zwei Töchtern leben sie heute auf einem alten Bauernhof in Lothringen – und musizieren alle miteinander. Während der Lockdowns hatte es das Musikerehepaar nicht leicht und freut sich umso mehr auf einen Sommer voller Konzerte. Wir besuchen die Familie Stoulig-Thinnes in ihrem Zuhause und erleben sie ganz privat, natürlich mit viel Musik.

Laureen Stoulig-Thinnes und Marlo Thinnes

Konzerttermine Marlo Thinnes und weitere Informationen:
www.marlothinnes.de

Konzerttermine Laureen-Stoulig Thinnes und weitere Informationen:
www.laureenstoulig.fr


Den Augenblick erhaschen: Tierfotografen in den Vogesen

Tierfotografen scheinen einen Traumjob zu haben: Sie verbringen viel Zeit in der Natur und warten auf ihre „Kundschaft“. Vincent Michel und Eric Gangloff sind leidenschaftliche Naturliebhaber. Seit Jahren fotografieren sie Hirsche und Raubvögel, vor allem den Steinkauz, die kleinste Eule Europas – sie misst gerade einmal 16 Zentimeter. Wir begleiten die beiden Tierfotografen auf einer verschneiten Mission in den Vogesen.

Weitere Informationen über Fotograf Eric Gangloff: www.ericgangloff.com


Ferien beim Nachbarn in der „Villa 1901“

Der letzte Schliff für die neue Ferienwohnung: Isabelle Jung vom Gästehaus „Villa 1901“ ist in ihrem Element. Die Innendesignerin ist Autodidaktin und schafft mit ihrer persönlichen Mischung aus Design und Vintage ganz eigene Universen. Wir besuchen Isabelle Jung in ihrem Gästehaus und erfahren unter anderem, was ihr Kunstsammler-Vater mit ihrem Faible für Design zu tun hat.

« La Villa 1901 »

Isabelle Jung
63 av du Général Leclerc
54000 Nancy
Frankreich
(LA BOUTIQUE de la Villa 1901: 15 rue st Dizier)

Tel.: +33 (0)6 30 03 21 62
Email: contact@lavilla1901.fr


Interview: Städtepartnerschaft zwischen Sulzbach und Rémelfing

2016 haben die Kommunen Sulzbach im Saarland und Rémelfing in Grand-Est ihre Zusammenarbeit gestartet. Am kommenden Sonntag unterzeichnen die Bürgermeister einen Partnerschaftsvertrag. Warum braucht man so etwas 2022 überhaupt noch? Wir sprechen mit den Bürgermeistern Michael Adam und Hubert Bouring und gehen dieser und anderen Fragen rund um diese deutsch-französische Partnerschaft auf den Grund.

Weitere Informationen: https://www.stadt-sulzbach.de/index.php/unsere-stadt/rathaus/pressenews/item/3539-partnerschaftsvertrag-zwischen-sulzbach-und-remelfing


Kurz und Gut

Tipps und Trends aus der Großregion [mehr]


Moderation: Christine Alt

 (Foto: Pasquale D'Angiolillo/SR)

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja