Wir im Saarland - Grenzenlos (12.04.2021)

Wir im Saarland - Grenzenlos

 

"Wir im Saarland - Grenzenlos" ist in der kommenden Sendung mit den "Tandems de la vue" unterwegs - ein Projekt, das Sehbehinderten und Blinden Fahrradtouren ermöglicht. Außerdem gibt es köstliche Kartoffelrezepte aus dem Elsass und Einblicke in den oscarnominierten Animationsfilm "Wolfwalkers", der zu großen Teilen im luxemburgischen Contern handgezeichnet wurde.

Sendung: Montag 12.04.2021 18.50 Uhr


Die Themen der Sendung


Held zum Anfassen: Kosmonaut Juri Gagarin in Lothringen

Juri Gagarin war der erste Mensch im Weltraum. Am 12. April 1961 umrundete der Russe mit dem Raumschiff Wostok 1 in 108 Minuten einmal die Erde. Sechs Jahre später war er auf Einladung der jungen französischen Kommunisten in Lothringen zu Gast. Ein netter, zugänglicher Mensch, mit dem man auch witzeln konnte, sagen zwei Zeitzeugen.


Deftige Leckereien: Kartoffel-Kreationen aus dem Elsass

Über hundert verschiedene Kartoffel-Gerichte kennt man im Elsass. Darunter die Kartoffelwürste, die dieselbe Füllung haben wie der Pfälzer Saumagen, „Pflüte“, ein Kloß-Rezept mit geschmolzener Butter und Croutons, sowie Kartoffel-Galettes mit Münsterkäse. Deftige Leckereien zwischen Rhein und Vogesen.

Boucherie Fechter

Filialen in Schweighouse-sur-moder, Pfaffenhoffen, Reichshoffen, Weitbruch, Phalsbourg und Monswiller.

Adressen und weitere Informationen: www.fechter.fr

Restaurant A l'Etoile d'Or

Marie Reine Steiner
14 Rue de la Gare
67350 Val-de-Moder
Frankreich
Tel.: +33 3 88 07 70 64


Blindes Vertrauen: Tandemfahrten für Sehbehinderte

Dank des Luxemburger Vereins „Les Tandems de la vue“ können auch blinde und sehbehinderte Menschen Radtouren machen. 30 Pilotinnen und Piloten hat der Verein bereits ausgebildet. Ihre Verantwortung ist groß, aber die Freude über die gemeinsamen Touren wiegt das bei weitem auf, sagen sie.

Les Tandems de la Vue

9 Rue de la Chaux
8067 Bertrange
Luxemburg
Tel.: +352 621 222 255
Website: www.lestandemsdelavue.com
Email: lestandemsdelavue@outlook.com


Hoffnungsvolles Warten: Luxemburgische Koproduktion ist für Oscar nominiert

Der irisch-luxemburgische Film „Wolfwalkers“ ist für den Oscar als bester Animationsfilm nominiert. Ein großer Teil der Ökofabel wurde von den Zeichnern von Studio 352 in Contern handgezeichnet. Es ist bereits die vierte Oscar-Nominierung für die Luxemburger in dieser Kategorie. Dieses Jahr rechnen sie sich besonders große Gewinn-Chancen aus.

Wolfwalkers

Kinderfilm/Abenteuer 2020
Produktionsland: Luxemburg, Irland, USA
Originalsprache: Englisch
Regie: Tom Moore, Ross Stewart
Laufzeit: 1 h 43 min

Die junge Robyn reist mit ihrem Vater Bill nach Irland, wo der Jäger das letzte Wolfsrudel aus einem Wald vertreiben soll. Als sie die freigeistige Mebh kennenlernt, deren geheimnisvoller Stamm sich Erzählungen zufolge nachts in Wölfe verwandelt, ändert sich alles. Die beiden Mädchen werden beste Freundinnen und sie müssen versuchen, das Wolfsrudel und Mebhs Mutter vor der britischen Imperialmacht zu retten.

Offizieller Trailer: www.youtube.com/watch?v=d_Z_tybgPgg


Kurz und gut

Tipps und Trends aus der Großregion [mehr]


Tour de Kultur: Fluchtgeschichten an der luxemburgisch-belgischen Grenze

Als Luxemburg im Zweiten Weltkrieg unter deutscher Besatzung war, wurden junge Luxemburger für die Wehrmacht zwangsrekrutiert. Viele versuchten, sich dem zu entziehen. Ab 1943 wurde ein regelrechtes Fluchtnetz für Deserteure und Widerstandskämpfer nach Belgien organisiert. Der „Sentier des Passeurs“ im luxemburgischen Ulflingen erzählt die Geschichte dieser Fluchtoperationen.

Sentier des Passeurs

Länge: 12 km mit einer Variante von 9 km
Start und Ziel: Bahnhof Troisvierges
Geführte Besichtigung: 3 Stunden


Guides Touristiques des Ardennes Luxembourgeoises
1A, rue du Vieux Marché
9419 Vianden
Luxemburg
Tel.: +352 84 93 25 27

Website: www.visitluxembourg.com/de/ansicht/walking/rundwanderroute-sentiers-des-passeurs-troisvierges
Email: tours@visit-eislek.lu


Moderation: Jochen Erdmenger

Eine Stimme von SR 2: Jochen Erdmenger (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja