Wir im Saarland - Grenzenlos (09.03.2020)

Wir im Saarland - Grenzenlos

 

In dieser Woche besuchen wir Gilbert Hardt. Der 73-Jährige ist seit 43 Jahren Bürgermeister der Gemeinde Rémering. An die Rente denkt er aber noch nicht, stattdessen kandidiert er für eine weitere Amtszeit. Außerdem treffen wir einen Luxemburger Künstler und zeigen, was es mit der Dynastie aus Pappmaché auf sich hat.

Sendung: Montag 09.03.2020 18.50 Uhr


Die Themen der Sendung


Eine Runde geht noch: Lothringer Bürgermeister will’s nochmal wissen

Gilbert Hardt ist 73 Jahre alt und seit 43 Jahren Bürgermeister der Gemeinde Rémering. An die Rente denkt er aber noch nicht. Stattdessen kandidiert Hardt für eine weitere Amtszeit und könnte somit der dienstälteste Bürgermeister in Lothringen werden. Wir haben ihn besucht und wollten wissen, woher er die Motivation nimmt, nochmal anzutreten.

Im Interview: Politikwissenschaftler Gregor Halmes zu den bevorstehenden Kommunalwahlen in Frankreich


Luxemburger Künstler mit Faible für Monarchie

Trotz der letzten Debatten um die Monarchie gibt es in Luxembourg ein starkes Zugehörigkeitsgefühl zu seiner königlichen Hoheit. Wo in anderen Ländern die Nationalsymbole eher für offizielle Veranstaltungen reserviert sind, liegen sie in einem jungen Land wie Luxemburg im Trend. Das kommt dem luxemburger Künstler Jacques Schneider gelegen. Als bekennender Fan der Monarchie in seinem Land nutzt er genau diese Symbole für seine Arbeiten.

Kritzel Fabrik
Jacques Schneider
3, Rue Jean Origer 3
2269 Luxembourg
Luxemburg
Telefon: 00352 24 87 37 18
E-Mail: assistant.kritzelfabrik@gmail.com
Internet: www.leiweboy.lu


Dynastie aus Pappmaché

Das Familienunternehmen Adt aus Ensheim wurde über 200 Jahre lang zum Weltmarktführer für Pappmaché-Produkte. Im französischen Forbach hatte die Familie um 1850  eine Zweigestelle errichtet. Daraus entstand über Jahrzehnte ein Industrie-Imperium, dessen Wahrzeichen der Turm auf dem Schlossberg war.

Musée Au fil du papier
Hôtel de la Monnaie
13 rue Magot de Rogéville
54700 Pont-à-Mousson
Frankreich
Telefon: 0033 (0)3 83 87 80 14
E-Mail: musee@ville-pont-a-mousson.fr
Internet: www.ville-pont-a-mousson.fr


Ferien beim Nachbarn: Ferme de Jean

Es war beim Käsekaufen in den Vogesen, als sich Christophe Coulin in den Nachbarhof verliebt hat. Als der auch noch zum Verkauf stand, kaufte er ihn kurzerhand und baute ihn komplett zu einem Ferienhof um. Die Zimmer sind so dekoriert, dass jeder Raum eine eigene Geschichte erzählt. Wir haben das Gästehaus „Ferme de Jean“ in Saulxures-sur-Moselotte besucht.

La Ferme de Jean
Christophe Coulin
251 Chemin de la Tête du Saut
88 290 Saulxures-sur-Moselotte
Frankreich
Telefon: 0033 (0)6 31 49 66 31 oder 0033 (0)3 29 25 12 87
Internet: www.latetedusaut.com


Kurz & Gut

Tipps und Trends aus der Großregion. [mehr]


Moderation: Verena Sierra

Verena Sierra (Foto: Pasquale D´Angiolillo)

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja