Atommuellendlager Bure  (Foto: SR)

Wir im Saarland – Grenzenlos

 

In dieser Woche berichten wir über ein umstrittenes Atommüllendlager in Lothringen und ein farbenfrohes Mosaik-Kunstwerk in Pirmasens. Außerdem: Marne-Stausee mit bewegter Geschichte und Übernachten in einem restaurierten Fachwerkhaus in der Champagne.

Sendung: Montag 26.08.2019 18.50 Uhr


Die Themen der Sendung


Umstrittenes Bauwerk: In Lothringen soll ein Atommüllendlager entstehen

Seit über 20 Jahren wird in Frankreich darüber gestritten, wo der hochradioaktive Atommüll aus den Kernkraftwerken des Landes gelagert werden soll. Aller Wahrscheinlichkeit wird das unterirdische Endlager im lothringischen Bure entstehen. Obwohl noch keine Baugenehmigung vorliegt, hat die französische Atommüllbehörde bereits damit begonnen, das Gelände für den Bau ab 2022 vorzubereiten. Die Gegner geben aber nicht klein bei.


natürlich! außergewöhnlich!: Vogel-Mosaik (Foto: SR)

Farbenfrohes Bauwerk: Pirmasenser Schandfleck wird zu Mosaik-Kunstwerk

In ihrer Heimat Chile hat sich Isidora Paz-López als Mosaik-Künstlerin einen Namen gemacht – und dort zum Beispiel Betonmauern verschönert. Nun lebt sie in der Pfalz und ist dabei, einen hässlichen Treppenaufgang in der Innenstadt von Pirmasens in ein mit Mosaiken bestücktes Kunstwerk zu verwandeln. Dabei erhält sie Hilfe aus aller Welt.

Mosaikkünstlerin Isidora Paz López

Ihre Facebookseite „Mosaic Interventions Isidora Paz López“: www.facebook.com/mosaic.interventions/?pnref=lhc


Weitere Informationen auch unter: www.pirmasens.de


Nasses Bauwerk: Marne-Stausee mit bewegter Geschichte

Das "Meer in der Champagne" – so wird der Lac du Der-Chantecoq auch genannt. Mit 4800 Hektar Oberfläche ist er der zweitgrößte Stausee Europas. Mehrere Dörfer sind ihm zum Opfer gefallen, die Bewohner mussten umsiedeln. Einige der Häuser wurden am Rande des Sees in einem Museumsdorf wiederaufgebaut. Heute zieht der Lac du Der-Chantecoq Touristen an und ist zu einem wichtigen Biotop für Tiere geworden.

Ornithologe und Angelführer
Thierry Lacombe

8 Grande Rue
51290 Isle-sur-Marne
Telefon: 0033 (0)6 89990318
E-Mail: lacombe.der@free.fr
Internet: www.lacombe-nature-peche.com

Museumsdorf Lac du Der

Les Grandes côtes
51290 Ste Marie du Lac-Nuisement
Telefon: 0033 (0)3 26410102
E-Mail: accueil@villagemuseeduder.com
Internet: www.villagemuseeduder.com

Tourismusbüro Lac du Der

Station Nautique
51290 Giffaumont-Champaubert
Telefon: 0033 (0)3 26726280
E-Mail: tourisme@lacduder.com
Internet: www.lacduder.com


Kurz & Gut

Tipps und Trends aus der Großregion. [mehr lesen]


Ferien beim Nachbarn: ein restauriertes Fachwerkhaus in der Champagne

Das Gästehaus La Maison de Marie ist ein typisches Fachwerkhaus, wie sie in der Champagner-Region in den vergangenen Jahrhunderten gebaut wurden. Es steht in dem Örtchen Droyes, 10 Kilometer südlich des Lac du Der-Chantecoq, wo man viel Wassersport betreiben kann. Vor über 30 Jahren haben Thierry und Sylvie Gravier den Bauernhof aus dem 19. Jahrhundert gekauft. Thierry hat das Haus und viele Möbel selbst restauriert. So wurde aus einem alten Herd ein Waschbecken.

La Maison de Marie

Sylvie und Thierry Gravier
11 rue de la Motte
52220 Droyes
Frankreich
Telefon: +33 (0)3 25 04 62 30
E-Mail: contact@la-maison-de-marie.com


Moderation: Jochen Erdmenger

Die Moderatoren des neuen Vorabends: Jochen Erdmenger, Susanne Gebhardt und Marcel Lütz-Binder. (Foto: SR)
Die Moderatoren des neuen Vorabends: Jochen Erdmenger, Susanne Gebhardt und Marcel Lütz-Binder.

Artikel mit anderen teilen