Wir im Saarland - Das Magazin extra (18.07.2019)

Wir im Saarland - Das Magazin extra

 

In dieser Woche geht es in „Wir im Saarland - Das Magazin extra“ um eine Demarkationslinie in Lebach, die die saubere Stadt vom Müll trennt. Außerdem treffen wir einen saarländischen Bergmann, der jahrelang nach Ibbenbüren pendeln musste, einen Saarbrücker, der den Menschen „aufs Maul schaut“ und berichten von einem ungewöhnlichen Gesangswettbewerb für behinderte und nicht-behinderte Menschen.

Sendung: Donnerstag 18.07.2019 18.50 Uhr


Die Themen der Sendung


Grenzstreit – Ärger über Müll am Lebacher Bahnhof

Während die Gemeinde Lebach ihr Gelände am Bahnhof regelmäßig säubert, sammelt sich im Zuständigkeitsbereich der Bahn der Müll. Vor allem im Gleisbett. Das Problem: „Die Bahn“ als solche gibt es schon lange nicht mehr. Für den einen Müll ist die DB Station und Service verantwortlich, für den anderen Müll die DB Netz – und beide müssen sich mit der DB Regio abstimmen. „Stadt-Land-Streit“ beschäftigt sich diese Woche mit den Grenzen der Zuständigkeit und ihren Folgen.


Oh leck! – Mundart-Beobachtungen in Bahn, Bus und Beiz

Der 21. Februar ist der internationale Tag der Muttersprache. Die UNESCO hat diesen Tag ins Leben gerufen, weil die Hälfte aller weltweit gesprochenen Sprachen vom Aussterben bedroht ist. Der Saarbrücker Lukas Ratius sammelt und veröffentlicht Dialoge, die er im Vorbeigehen, in der Saarbahn oder in Kneipen aufschnappt. Oft skurril, manchmal derb, meist witzig. Ein Großteil des Erlauschten ist rhein- oder moselfränkisch. Alexander M. Groß hat den HBK-Absolventen bei seinen „Lauschangriffen“ begleitet.

Gast im Studio: Patrik Feltes, Mundartexperte   


Schicht im Schacht – Die letzte Fahrt nach Ibbenbüren

Wenn andere sonntags gemütlich zu Mittag essen, setzte sich Frank Kiefer ins Auto. Um an seinen Arbeitsplatz zu kommen brauchte er fünf Stunden, wenn er nicht im Stau stand. 470 Kilometer sind es von seiner Heimat Kleinblittersdorf aus nach Ibbenbüren im Norden von Nordrhein-Westfalen. Als es im Saarland mit den Gruben zu Ende ging wurde der Bergmann dorthin versetzt. Ende 2018 wurde auch die Zeche in Ibbenbüren geschlossen. Achteinhalb Jahre Pendeln hatten für Frank Kiefer ein Ende. Wir haben ihn auf seiner letzten Fahrt begleitet.


Dabei sein ist fast alles – Ein Gesangswettbewerb für Menschen mit und ohne Behinderung

Die verbindende Kraft der Musik – darum geht es beim Einklang, dem inklusiven Song-Contest. Hier stehen Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam auf der Bühne, singen vor 800 Zuschauern im Dillinger Lokschuppen. Die Stimmung im Saal ist dabei einmalig und löst bei vielen Besuchern Gänsehaut aus. Wir schauen vor und hinter die Kulissen der dritten Ausgabe eines wirklich besonderen Gesangswettbewerbs.


Sommerpause bei Wir im Saarland – Das Magazin. Die Moderatoren Jochen Erdmenger, Susanne Gebhardt, Marcel Lütz-Binder und Christine Alt führen durch die Highlights der vergangenen Sendungen.