Wir im Saarland - Das Magazin (13.06.2019)

Wir im Saarland - Das Magazin

 

„Wir im Saarland – Das Magazin“ berichtet diesmal über einen Dauerstreit um das „Schnapsheisje“ von Eiweiler, erkundet mit einem Verkehrsexperten die Fahrradstadt Saarbrücken und entdeckt weitgehend unbekannte touristische Ziele im beschaulichen Löstertal.

Sendung: Donnerstag 13.06.2019 18.50 Uhr


Die Themen der Sendung


Zappeduster - Eiweiler Schnapsheisje vor dem Aus

Seit fast 30 Jahren trifft sich im „Schnappsheisje Eiweiler“ ein Seniorenstammtisch, die Flammkuchen und Konzerte sind weit über die Ortsgrenzen hinaus bekannt. Damit könnte es bald vorbei sein, denn ohne Genehmigung nach der Landesbauordnung dürfen in dem Vereinsheim des örtlichen Obst und Gartenbauvereines eigentlich nur Mitglieder bewirtet werden. Normalerweise wird das in Vereinsheimen nicht so eng gesehen, es sei denn, ein Nachbar schaltet einen Anwalt ein. Jetzt fordert das Landesamt für Umwelt und Arbeitsschutz eine Lärm-Immisionsprognose für das Vereinsheim. Nur die kann sich der Verein eigentlich nicht leisten.


Radlos in Saarbrücken – Eine Stadterkundung

Heiner Monheim ist einer der renommiertesten Verkehrsplaner Deutschlands und Verfechter des Radverkehrs. In Saarbrücken bekommt er regelmäßig Puls, denn die Stadt hat es offenkundig über Jahrzehnte verschlafen, den Radverkehr zu fördern. Stattdessen wurde das Verkehrskonzept nahezu ausschließlich auf das Auto zugeschnitten – kritisiert der emeritierte Professor. Wir waren mit Monheim in der Innenstadt unterwegs und haben uns ein paar neuralgische Punkte angeschaut.

Gast im Studio: Harald Kreutzer, Weltveränderer e.V.


Römer, Lamas, Sahnetorten – Unterwegs im Löstertal

Wir  erkunden auf eigene Faust das Saarland und erwandern diesmal das Löstertal zwischen Wadern und Nonnweiler. [Weitere Informationen]


Moderation: Jochen Erdmenger

Die Moderatoren des neuen Vorabends: Jochen Erdmenger, Susanne Gebhardt und Marcel Lütz-Binder. (Foto: SR)

Anke Rehlinger und Willibrord Ney mit einem Kamerateam in Oberlöstern (Foto: Julian Lange)

Römer, Lamas, Sahnetorten  - Eine Wanderung durch’s sehenswerte Löstertal

Wir im Saarland – Das Magazin: Wandern im Löstertal. Lama-Wanderung  (Foto: SR)

Wir erkunden auf eigene Faust das Saarland und erwandern diesmal das Löstertal zwischen Wadern und Nonnweiler. Gleich zu Beginn erwarten uns sehenswerte römische Monumentalgrabhügel und eine ganz besondere Pilger-Kapelle. 

Beim Modellflugclub Hochwaldschwalbe erleben wir waghalsige Flugmanöver und bestaunen detailgetreu nachgebaute Flugzeuge. In "Anne's Hofcafé" in Niederlöstern können sich Wanderfreunde bei selbstgebackenen Kuchen und Torten stärken, bevor es in Rathen auf Tour mit den Eisbach-Lamas geht.

Kulinarischer Tourabschluss

Wir im Saarland – Das Magazin: Wandern im Löstertal, Willibrod Ney mit Anke Rehlinger in "Anne's Hofcafé" (Foto: SR)

Und schon geht’s weiter nach Buweiler. Hier lädt das Nostalgierestaurant "Gellbersch Haus" zu einem kulinarischen Tourabschluss ein. Die wenigen Meter bis zum Parkplatz an der Kostenbacher Kirche sind dann kein Problem mehr.

Übrigens: Bei der Tour hat uns die saarländische Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger zeitweise begleitet. Die Wege zwischen Oberlöstern und Gehweiler gehören auch zu ihren Lieblings-Wanderstrecken.


Links

Römische Grabhügel
https://de.wikipedia.org/wiki/Grabh%C3%BCgel_von_Oberl%C3%B6stern

Europäische Skulpturenstraße des Friedens
https://de.wikipedia.org/wiki/Stra%C3%9Fe_des_Friedens_(Kunstprojekt)

Hochwaldschwalben
http://www.mfc-wadern.de/

Anne’s Hofcafé
https://de-de.facebook.com/pages/category/Local-Business/Annes-Hofcafe-405055906524434/

Eisbach-Lamas
http://www.eisbach-lamas.de/

Gellbersch Haus
https://gellbersch-haus.de/