sportarena extra: Die Tour de France von 1903 bis 1993 (26.04.2020)

sportarena extra: Die Tour de France von 1903 bis 1993

Die wechselhafte Geschichte des berühmtesten Radrennens der Welt

 

Es ist eine Geschichte von strahlenden Siegern und gefallenen Helden. Wir blicken zurück auf die Anfänge des berühmtesten Radrennens der Welt: der Tour de France.

Sendung: Sonntag 26.04.2020 18.45 Uhr

1903 startete in Paris ein Radrennen quer durch Frankreich. Die erste Tour de France. Gedacht als Marketingaktion einer Automobilzeitung wurde dieses Rennen in den kommenden Jahrzehnten zum Inbegriff des Radsports. Eine wechselhafte Geschichte um strahlende Sieger und gefallene Helden – die Tour de France steht für alles Gute, aber auch für manches Schlechte im Radsport. 

Für Fahrer und Zuschauer gibt es keine andere Rundfahrt, die eine derartige Faszination ausstrahlt. Es ist diese Mischung aus Leiden, Überwindung und Erfolg, die seit 1903 die Faszination der Tour ausmacht. Wir blicken zurück auf die früheren Jahre der Tour, auf ihre Anfänge und auf beherrschende Fahrer wie Copi, Hinault, Merckx oder Indurain.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja