Jubel der FCS-Spieler nach dem Elfmeterkrimi (Foto: picture alliance/Oliver Dietze/dpa)

sportarena extra - 4 Siege für die Ewigkeit

Der unglaubliche Weg des 1. FC Saarbrücken ins DFB-Pokal-Halbfinale

 

Der 1. FC Saarbrücken hat deutsche Fußball-Geschichte geschrieben! Noch nie zuvor ist ein Viertligist im nationalen Pokalwettbewerb so weit gekommen wie die Blau-Schwarzen. Gegen Regensburg, Köln, Karlsruhe und Düsseldorf ging der FCS als Sieger hervor. Ein außergewöhnlicher Blick auf ein Stück Fußballgeschichte.

Sendung: Sonntag 19.04.2020 18.45 Uhr

"Ich habe meine Teamkollegen heulen sehen. Erwachsene Männer, die sich weinend in den Armen liegen - nicht glauben können, was uns gelungen ist. Auch mir sind die Tränen einfach so in die Augen geschossen - vor Überwältigung". So beschreibt Saarbrückens Abwehrspieler Christopher Schorch jenen Moment, als Daniel Batz seinen fünften Elfmeter gegen Bundesligist Düsseldorf hält, der Torhüter damit einen neuen Rekord aufstellt und den FC ins Halbfinale des DFB-Pokals bringt. 

Der 1. FC Saarbrücken hat deutsche Fußball-Geschichte geschrieben! Noch nie zuvor ist ein Viertligist im nationalen Pokalwettbewerb so weit gekommen wie die Blau-Schwarzen.

Autor Frank Grundhever zeichnet den abenteuerlichen Weg - über vier Stationen - noch einmal nach. Die Erfolge gegen Regensburg, Köln, Karlsruhe und Düsseldorf. Siegtreffer in der Nachspielzeit, dramatische Verlängerungen und Elfmeterschießen, Emotionen, die sich überschlagen.

FC-Spieler Christopher Schorch blickt mit uns zurück, träumt von Berlin und spricht "vom größten Moment meines Lebens". Er erzählt von den Partys nach den Siegen, vermittelt Eindrücke, von denen man so noch nicht gehört hat.

Ein außergewöhnlicher Blick auf ein Stück Fußballgeschichte - oder - wie FCS-Ikone Dieter Ferner mit einem Lächeln sagte: auf "die größte Sensation seit Christi Geburt!"

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja