sportarena extra - Saarsport-History: Pokalhistorie des 1. FC Saarbrücken

sportarena extra - Saarsport-History

Pokalhistorie des 1. FC Saarbrücken

 

In der Saarsport-History ist der ehemalige Torwart des 1. FC Saarbrücken Carsten Hallmann, im Ludwigspark Stadion auf seinen ehemaligen Trainer Uwe Kliemaschefski und und seinen Mannschaftskameraden Wolfgang Seel getroffen. Zusammen haben sie sich an das Pokalspiel gegen den VFB Stuttgart im Februar 1985 erinnert.

Sendung: Sonntag 22.03.2020 18.45 Uhr

Der Weg des 1. FC Saarbrücken in das DFB-Pokalhalbfinale von 1985 und das Treffen der "Helden" von damals. Februar 1985: Der Zweitligist 1. FC Saarbrücken hat durch ein 0:0 nach Verlängerung beim amtierenden deutschen Meister VfB Stuttgart ein Wiederholungsspiel im Ludwigspark erzwungen.

Eine Sensation

In Saarbrücken gelingt vor ausverkauften Haus beim vielleicht "besten Spiel, das man vom FCS je im Ludwigspark gesehen hat" die Sensation. Durch ein 5:2 im Elfmeterschießen zieht der FCS in das Viertelfinale des DFB-Pokals ein. Der Held des Abends: Torwart Carsten Hallmann, der zwei Elfmeter parieren kann. Hallmann steht auch beim 1:0 Sieg im Viertelfinale gegen Hannover 96 und bei der 0:1-Niederlage im Halbfinale gegen Bayer Uerdingen im Tor. Nur wenige Wochen später muss er wegen einer schweren Verletzung seine Karriere beenden. 25 Jahre nach den Pokalerfolgen kehrt Hallmann in den Ludwigspark zurück und trifft dort seinen ehemaligen Trainer Uwe Klimaschefski und seinen Mannschaftskameraden Wolfgang Seel.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja