sportarena (26.03.2022)

sportarena am Samstag

 

Türkgücü München hat mit sofortiger Wirkung den Spielbetrieb eingestellt und sich aus der dritten Liga zurückgezogen. Die sportarena am Samstag hat auf die Folgen, die sich daraus für den 1. FC Saarbrücken ergeben, geblickt. Außerdem ist die SVE im Titelrennen in der Regionalliga auf den Bahlinger SC getroffen und der FC Homburg ist gegen die TSG Bahlingen angetreten.

Sendung: Samstag 26.03.2022 17.30 Uhr


Die Themen der Sendung


Elversberg und Bahlinger SC trennen sich unentschieden

Ein torreiches Spiel ohne Sieger haben die SV Elversberg und der Bahlinger SC am Samstag abgeliefert. Beide Teams trennten sich am Ende 3:3 unentschieden.


Interview mit Horst Steffen, Trainer der SV Elversberg

Florian Eckl hat mit SVE-Trainer Horst Steffen über die Partie gegen den Bahlinger SC gesprochen, bei der die Saarländer nur einen Punkt holten. Neben einer Analyse gab es aber auch eine Vorschau auf das Restprogramm. Für dieses sieht Steffen seine Mannschaft in einer guten Ausgangssituation.


Homburg und Balingen mit torlosem Remis

0:0 unentschieden - das ist der Endstand der Homburger Partie gegen die TSG Balingen. Beide Mannschaften lieferten am Samstag im Homburger Waldstadion ein zähes Spiel ab.


Türkgücü-Rückzug und die Folgen für den FCS

Türkgücü München hat am Donnerstag mit sofortiger Wirkung den Spielbetrieb eingestellt und zieht sich damit aus der 3. Liga zurück. Das hat große Auswirkungen auf den 1. FC Saarbrücken und den Kampf um den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Denn die gegen Türkgücü errungenen sechs Punkte werden nun abgezogen.


Braunschweig und Osnabrück trennen sich 1:1

Der Vfl Osnabrück und die Eintracht Braunschweig haben sich im Niedersachsenderby mit einem Remis getrennt. Die Partie an der Bremer Brücke endete am Samstag mit 1:1.


Moderation: Florian Eckl

Florian Eckl (Foto: SR)

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja