sportarena am Sonntag (14.11.2021)

sportarena am Sonntag

 

Wir haben über den Heimwettkampf der TG Saar gegen den TuS Vinnhorst berichtet, bei dem die Mannschaft aus dem Saarland um den Einzug ins Meisterschafts-Halbfinale kämpfte. Außerdem trat der KSV Köllerbach in der Ringer-Bundesliga auf Freiburg an und wir haben Funkenmariechen besucht, die sich fit machen für die neue Session.

Sendung: Sonntag 14.11.2021 18.15 Uhr


Die Themen der Sendung


TG Saar bei Deutschen Meisterschaften ausgeschieden

Die TG Saar kann ihren Titel als deutscher Meister nicht verteidigen. Die Turner verloren am Samstag gegen TuS Vinnhorst mit 26:43. Damit verpassten sie den Einzug ins Halbfinale der Deutschen Meisterschaften.

Im Interview: Thorsten Michels, 1. Vorsitzender TG Saar

Interview mit Thorsten Michels, erster Vorsitzender der TG Saar, über den verpassten Einzug ins Halbfinale. Außerdem spricht er über die Vereinsphilosophie und warum es so wichtig ist, die Sportler auch menschlich an den Verein zu binden.

Droht durch die Coronalage das vorzeitige Saisonaus der Ringer-Bundesliga?

In der Ringer-Bundesliga ist der KSV Köllerbach derzeit das Maß aller Dinge. Jetzt waren die Konkurrenten aus Freiburg zu Gast und neben dem Sportlichen war deutlich zu spüren, dass angesichts der Coronalage in der Szene große Sorge herrscht, was den Fortgang der Saison betrifft.

Sport als Integrationshelfer

StadtLandWandel: Bei der ARD-Themenwoche darf das Thema Integration nicht fehlen. Sowohl in der Stadt als auch auf dem Land ist der Sport zweifelsohne ein wesentlicher Integrationshelfer. SR-Reporter Thomas Braml hat Familie Alhassan aus Sankt Ingbert getroffen und stellt ihre Geschichte vor.

Die Erfolgsstory des SSC Freisen

Zu Gast bei Brigitte Schumacher –Angefangen hat alles vor 40 Jahren in der Volleyball Abteilung des damals noch FC Freisen. Erst als Spielerin und dann als Trainerin sehr erfolgreich, war ihr Antrieb einen eignen Verein für die Sportart Volleyball aufzubauen und nicht nur einer Abteilung angehören.

Start der Gardetanzsaison

Am 11.11. startete die Karnevalssaison und damit die Hochsaison für die Gardetänzerinnen und Funkenmariechen. Früher waren die eher Staffage und Dekoration bei den Kappensitzungen. Inzwischen ist daraus eine eigene Sportart mit Wettbewerben und hohem Trainingsaufwand geworden. Stefan Hauch hat die mehrfachen deutschen Meisterinnen vom TSC Gisingen-Brotdorf besucht.


Moderation: Carmen Bachmann

Carmen Bachmann (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja